FIFA Frauen Weltmeisterschaft 2011–Tippspiel

Nur noch weinige Tagen und dann werden die Damen von Silvia Neid die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland angehen.

Das Team um Andreas Entenmann hat hierfür wieder ein Planer und ein Tippspiel auf Excel Basis entwickelt und stellt dies kostenfrei auf ihrer Website Excel WM Planer zur Verfügung.

Wie bereits vom Team gewohnt gibt es auch in diesem Jahr wieder einige Neuerungen:

-Neue verbesserte Navigationsleiste für den Planer

-Neue Optionen zum Einstellen des Druckbereichs für das Tippspiel

-Verbesserung der Performance des Planers

-Weitere Änderungen in der internen Verwaltung des Planers

Tolles Design, viele Infos rund um das Turnier und vor allem das Tippspiel sind dem Team mal wieder sehr gelungen.

Also alle die jetzt im Büro mal wieder ein Tippspiel auflegen wollen, sollten sich das Tippspiel unbedingt herunter laden.

Weitere Infos unter: http://de.excel-soccer-2011.de

Excel WM Planer Downlad

Live TV auf dem iPhone und iPad

Bereits seit einiger Zeit nutze ich das Angebot von Zattoo auf meinem Laptop um hier auch unterwegs das Live Fernsehprogramm empfangen zu können.

Ganz aktuelle kann man nun auch das Angebot von Zattoo auf dem iPhone oder iPad nutzen. Hierzu installiert man Skyfire entweder auf dem iPad oder iPhone und öffnet dann im Skyfire-Browser die Website von Zattoo und kann dann, nach einer Anmeldung, sofort das Live Fernsehprogramm von unzähligen Sendern aus Deutschland empfangen. Das ganze funktioniert sowohl im WiFi-Netz als auch im UMTS-Netz, was natürlich die Mobilität weiter erhöht.

Aus rechtlichen gründen, überprüft jedoch Zattoo ob sich der Nutzer in Deutschland aufhält, sollte man also eine IP-Adresse aus dem Ausland nutzen, versagt hier der Dienst, was nach Angaben von Zattoo einen rechtlichen Hintergrund hat.

Also Live TV aus Deutschland am Strand von Mallorca ist hier leider nicht möglich. Wenn das funktionieren würde, wäre der Urlaub auf Mallorca bestimmt noch besser 😉

Hier noch die wichtigsten Links:

Skyfire für iPad Preis: 3,99€

Skyfire für iPhone Preis: 2,39€

Zattoo.de

Radtour 2010: Vom Main zur Rhön

Inspiriert von: Mit dem Fahrrad und Gepäck vom Main zur Rhön ging es in diesem Jahr auf unserer Radtour also in die Rhön. Auf einer Strecke von ca. 270km hatten wir 3 Trage Spaß auf dem Fahrradsattel.

1. Etappe: Gemünden am Main nach Bad Königshofen ca.116km

Höhenprofil: Gemünden - Bad Könighofen

Ohne nennenswerte Steigungen verläuft der Radweg entlang der fränkischen Saale vorbei an den schönen Städten Hammelburg, Bad Kissingen, Bad Neustadt bis Bad Königshofen.Hammelburg An der Strecke gibt es viel zu sehen und zu entdecken und so vergehen die 116km schnell und am Abend freut man sich auf ein tolles Bier und herzhaftes essen.

Übernachtet haben wir im Hotel Ebner, gute Zimmer und ein toller Biergarten, der aber bereits um 22h geschlossen hat, aber so ist das wohl in den Kurstädten.

2. Etappe: Bad Königshofen nach Bischofsheim ca. 80km

Höhenprofil: Bad Königshofen - Bischofsheim

Ein vergleichbar kurze Strecke hatten an der ehemaligen innerdeutschen Grenzwir dann am zweiten Tag vor uns, die uns dann bei tollsten Wetter schon die ein oder andere Schweißperle  auf die Stirn getrieben hat. Von Bad Königshofen über Mellrichstadt, Ostheim, Fladungen, Oberelsbach bis nach Bischofsheim, wo wir im Hotel Luisenhof unser Quartier für die Nacht aufgeschlagen hatten.

3. Etappe: Bischofsheim nach Gemünden am Main ca. 73km

Höhenprofil: Bischofsheim - Gemünden am Main

Zum Ausrollen auf der dritten Etappe ging es dann vorbei an Oberbach, Bad Brückenau zurück nach Gemünden am Main.

Wir fanden es eine ausgesprochen tolle Tour, in einer Landschaftlich interessanten gegend von Deutschland und wir können die Tour nur allen Empfehlen.

 

Zum Abschluss möchte ich allen interessierten natürlich noch die GPS-Daten zur Verfügung stellen, obwohl alle Radwege wirklich sehr gut ausgeschildert sind.

GPS-Daten Download:

Gemünden am Main nach Bad Königshofen ca.116km

Bad Königshofen nach Bischofsheim ca. 80km

Bischofsheim nach Gemünden am Main ca. 73km

und um sich die Strecke mal auf Google Earth anzuschauen hier noch die gesamte Tour zum Download:

Vom Main zur Rhön als KML-Datei für Google Earth

Bauarbeiten auf kosten der Allgemeinheit

Auf meiner Cachetour am Wochenende ist mir wieder klar geworden, das die Hemmschwelle der Mitbürger immer weiter sinkt.

Bei der  Durchfahrt durch eine kleinere Ortschaft in der Nachbarschaft sah ich einen Auto mit offenem Kofferraumdeckel an einer Steigung parken. Der Besitzer des Auto schien gerade Bauarbeiten am eigenen Haus vorzunehmen, denn er entnahm Eimerweise Splitt aus den öffentlichen Splittbehältern, die für den Winter an vielen Steigungen zu finden sind.

Unverständlich für mich, wie man so dreist sein kann und auf kosten der Allgemeinheit seine Renovierungsarbeiten durchführen kann.

Was sagt Ihr dazu?

Die Unverbesserlichen

Margot Honnecker lebt, zumindest hat sie den 60igsten der nicht mehr existierenden DDR gefeiert, wie dieses Video zeigt.

… einfach unverbesserlich!

Seit Ihr auch der Meinung, den Bürgern der DDR ging es früher besser? Wie ist Eure Meinung hierzu? Weint Ihr der DDR auch noch nach?