Grippe-Panik auch schon hier angekommen

Manchmal ist es schon komisch, wie sich die Welt verändert hat. Vor 20 Jahren hat man noch nicht mitbekommen, wo in der Welt wieder einmal eine Grippewelle ausgebrochen ist und jetzt hört man Sontags von einer “Schweinegrippe” und heute morgen habe ich schon den ersten mit Mundschutz an der Ampel gesehen! Auf dem Fahrrad mit Helm und dann einen grünen Mundschutz vor dem Gesicht.

Manchmal scheint die Informationswelt doch nicht immer von Vorteil zu sein, oder habt Ihr auch schon Angst vor einer neuen Grippewelle?

Ich für meinen Teil werde sicher in nächster Zeit noch nicht mit einem Mundschutz herumlaufen.

Wie seht Ihr das?

4 Gedanken zu „Grippe-Panik auch schon hier angekommen

  1. Hm, naja ich könnte mir eher vorstellen, dass der Grund für den Mundschutz Heuschnupfen ist. Denn der ist momentan noch die größere Bedrohung und ich kenne auch Leute, die nur deswegen Mundschutz tragen!

  2. Naja es wird Sommer, da braucht man halt konkurrenzfähige Schlagzeilen. An der „üblichen“ Grippe sterben jährlich bis zu einer halben Millionen Menschen, im Winter werden aber keine derartugen Paranoia verbreitet. Würde ich „einschlägige“ Zeitungen lesen, hätte ich jetzt keine ahnung vom Verlauf, vom Gefahrenpotential und von der Behandlung der schweinegrippe, aber ich wüsste, dass ich niemandem die Hand schütteln darf und am besten gar nicht erst vor die Tür gehen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.