Ein Gedanke zu „bubu.exe

  1. Wäre lustig, wenn es nicht so ernst wäre 😉 Man kann ja immer wieder von ähnlich kompetenten Ansprechpartnern von Geschädigten lesen 😐 Ich erinnere mich da nur an Behörden, die ganze Überwachungsprotokolle versehentlich auf den Webserver packen oder die IP-Adresse für eine Tel.-Nr. halten und dann den Inhaber abholen kommen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.