Grandstream GXV3140–Video- Skype-Telefonie

Bereits seit langem setze ich im Bürobereich SIP-Telefone ein, die ich über das LAN-Kabel an die Fritzbox 7390 angeschlossen habe.

Da ich weltweit viele Freunde habe, mit denen ich über Skype in Verbindung stehe, habe ich zuletzt nach einer integrierten SIP-Skype Lösung gesucht.

Nun habe ich die ultimative Lösung gefunden.

Das Grandstream GXV3140

Welche Funktionen sind hier integriert:

  • native Skype
  • 3 SIP Accounts konfigurierbar
  • Webbrowser
  • Twitter
  • Facebook
  • Google
  • Yahoo
  • MSN
  • RSS-Feed
  • Internetradio
  • und WLAN

Eine lange Liste von Funktionen die hier im Telefon integrierten Funktionen. Auch Business-Telefonate lassen sich mit diesem Gerät führen.

  • 3er Konferenz
  • Kalender mit Alarmen
  • Adressbuch mit bis zu 500 Einträgen

Und Anschlüsse hat das Telefon auch genug, so können hier eine externen Monitor, eine USB-Mouse oder USB-Tastatur angeschaltet werden. Außerdem gibt es einen SD-Card Slot mit dem man die Fotos direkt im 4,3" TFT Color LCD-Display angezeigt werden.

Soviel zu den technischen Randbedingungen –

jetzt zu Praxis:

Problemlos wurde das Gerät über LAN an die Fritzbox eingebunden und schon konnte telefoniert werden. Die Sprachqualität ist hervorragend auch bei Skype, 3 Konferenzen können einfach eingerichtet werden und auch das Freisprechen hat eine sehr hohe Qualität.

Die Bedienung ist sehr einfach, leider wurde bei der Übersetzung des Menüs ein Fehler eingebaut und die Umlaute (ÄÖÜ) (Firmware Version 1.0.7.50) werden nicht dargestellt, aber sicher wird dies beim nächsten Firmware Update behoben. Das Adressbuch wurde bereits mit 300 Adressen über einen Import aus Outlook gefüllt. Twitter-Account ist eingerichtet und Tweets können hier direkt eingetragen werden.

Skype wurde mit ein paar Einträgen aktiviert und läuft im Hintergrund – kontaktiert mich nun jemand per Chat bekomme ich das direkt im Display angezeigt und kann hier direkt über das Telefon geschrieben werden. Ein Anruf wird direkt angezeigt und kann dann über das Telefon angenommen werden – Videoübertragung kann ebenfalls direkt über das Gerät geführt werden.

Mobilität:

über WLAN kann das Telefon ebenfalls mit dem Internet verbunden werden und somit hat man mit dem Grandstream GXV3140 ein mobile Lösung – nur eine Steckdose muss in der nähe sein.

weitere Infos bei Grandstream

Sicher keine günstige Lösung, aber eine Lösung, die für die Zukunft gerüstet ist – Ob Skype oder Festnetz, ob Business oder Privat, ob Konferenz- oder Einzelanruf

das Grandstream GXV3140 ist die Richtige Lösung – von mir eine klare Kaufempfehlung

Tipp: Die Adressen aus Microsoft Outlook konnen mit dem Programm GXV3140OutlookToPhoneBook direkt in ein Phonebook.xml File umgewandelt werden und dann in das Telefon geladen werden
Hinweise hierzu findet Ihr im Forum
Das Programm konnt Ihr mit diesem Link downloaden

Skype 3.0 – mobile online telefonieren und chaten

Heute habe ich die neuste Version von Skype in der Version 3.0 installiert. Funktioniert ohne Probleme auf dem HTC Touch Pro 2.

Neues in dieser Version:

Dateien senden.
Kostenlose Übertragung von Kalkulationstabellen, Fotos, Musik und sonstigen Dateien zwischen Skype-Nutzern.

SMS senden.
Günstige Tarife für SMS an Mobiltelefone im Ausland. Bietet eine hervorragende Möglichkeit, Roaming-Gebühren zu vermeiden, wenn Sie per Skype von einer WiFi-Zone bzw. einem WLAN-Hotspot aus texten.

via Skype.com

Installiert werden kann das Programm auch direkt auf dem Gerät installiert werden, hierzu könnt Ihr die CAP direkt bei Skype downloaden

via: www.skype.com

Skype mobile – jetzt auch SMS-versenden

Heute hat Skype eine neue Version für mobile Geräte zur Verfügung gestellt.

Mit der Version Skype 3.0 BETA für Windows Mobile ist es nun möglich Files vom Handy zu versenden und zu empfangen und SMS-Nachrichten können jetzt über Skype für Windows Mobile für 0,10€ versendet werden.

Die BETA Version habe ich auf dem HTC Kaiser installiert und sie funktioniert problemlos.

Zum Download geht es hier: Skype 3.0 Beta for Windows® Phones

via: pocketpcthoughts.com

Skype 2.5 Beta Windows Mobile – nicht besser

Skype bietet seit einiger Zeit eine neue Version für Windows Mobile an. Laut Skype wurde die Stabilität und auch die Sprachqualität verbessert.

Leider kann ich die verbesserte Stabilität auf dem HTC Kaiser nicht bestätigen. Einen Anruf über Skype ist bisher immer fehl geschlagen. Das Programm stürzt ab. Also alle die Skype neben dem Chaten auch zum telefonieren nutzen möchten, sollten die aktuelle BETA-Version noch nicht installieren.

Ich hoffe es wird bald eine neue Version zur Verfügung gestellt, um das Problem mit dem telefonieren zu beheben.

Für mich also keine Empfehlung für die neue Skype 2.5 Beta Version.

via prometeo.de: Skype 2.5 Beta für Windows Mobile

Skype – WiFi-Phone – Europa-Flatrate

In den letzten Tagen habe ich mich weiter mit Skype beschäftigt und die Europa-Flatrate gebucht.

Zum einen interessant für Anrufe in das benachbarte Ausland, aber sicher auch eine Möglichkeit mit dem lieben zuhause in kontakt zu bleiben.

Die Abonnements von Skype beinhalten eine SkypeIn Telefonnummer. Mit dieser persönlichen Online-Nummer kann man über das Normale Telefonnetz erreicht werden. Meine Festnetztelefon schalte ich nun auf diese SkypIn Nummer und alle Anrufer können mich nun auch im Urlaub und Geschäftsreisen erreichen, wenn ich mit Skype Online bin.

Meine neuste Errungenschaft ist das Belkin Wi-Fi Phone für Skype.

Das Wi-Fi Phone ermöglicht es Skype-Telefonate ohne einen PC zu tätigen. Für mich eine interessante alternative, denn nicht immer habe ich einen PC eingeschaltet um über den PC die Anrufe zu tätigen.

Das Wi-Fi Phone für Skype unterstützt Netzwerke mit WEP, WPA und WPA2 mit PSK Verschlüsslung.

In Zukunft werde ich das Telefon mit auf Reisen nehmen und dann testen, ob ich auch in Zukunft auf reisen die Skype-Anrufe tätigen kann.

Der einizge negative Punkt bei dem WiFi Phone ist es, dass man leider keine Möglichkeit hat mit seinen Skype-Kontakten chatten kann. Also Textnachrichten können nicht ausgetauscht werden. Aber ich bin schon kein Fan von SMS schreiben und somit kann ich auf diese Funktion gerne verzichten.

Bestellt habe ich das WiFi Phone direkt bei Skype. Innerhalb von 2 Tagen konnte ich das Gerät in Empfang nehmen. Skype liefert zusätzlich noch einen Belkin WiFi Router mit.