Physik ist cool

Heute habe ich bei Stephan ein tolles Video gesehen und auf YouTube dann noch einige weiter Videos zur Physik gefunden.

Vielleicht hätte man doch mal etwas anderes lernen sollen. Ich könnte mir solche Videos Stunden lang anschauen. Wirklich interessant was die Natur da alles geschaffen hat.

Jetzt gibt es demnächst wieder einige Schulabgänger, die vielleicht noch nicht wissen, was sie machen sollen – Physik ist COOL

Bei YouTube gibt es noch viele solcher Experimente zu sehen.

via Stephan Walcher: Video – Der langsame Fall

Ingenieure begreifen – 9. Akt – der letzte

Es war einmal ein Ingenieur, der ein besonderes Händchen dafür hatte, mechanische Sachen zu reparieren. Nachdem er 30 Jahre lang treu in seiner Firma gearbeitet hatte, ging er glücklich in Pension. Einige Jahre später kontaktierte ihn seine Firma, da sie ein offensichtlich unlösbares Problem mit einer millionenteuren Maschine hatten. Sie hätten alles versucht und jeder hätte es versucht, aber nichts brachte Erfolg. In ihrer Verzweiflung wandten sie sich an den pensionierten Ingenieur, der schon so viele Probleme gelöst hat. Dieser nahm die Herausforderung widerstrebend an. Er brauchte einen Tag um die riesige Maschine kennen zu lernen. Am Ende des Tages machte er ein kleines X mit Kreide an die Maschine und sagte: “Hier ist das Problem.” Das Teil wurde ersetzt und die Maschine funktionierte perfekt. Die Firma erhielt eine Rechnung über 25.000€ von dem Ingenieur für seine Arbeit. Sie forderten eine genaue Aufschlüsselung seiner Rechnung. Der Ingenieur antwortete kurz: “Eine Kennzeichnung mit Kreide: 1€. Zu wissen, wo die Markierung hin muss: 24.999€” Er wurde voll bezahlt und lebt weiterhin friedlich in Pension.

(basiert auf einer wahren Begebenheit)

Ingenieure begreifen – 8. Akt

Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur warteten eines Morgens auf eine besonders langsame Gruppe von Golfern: Der Ingenieur ziemlich sauer: “Was ist mit denen? Wir müssen hier seit 15 Minuten warten!” Der Arzt zustimmend: “Ich weiß nicht, aber ich habe noch nie so ein Unvermögen gesehen!” Der Pfarrer sagte: “Hey, da kommt der Platzwart. Lass uns mit ihm reden.”
“Hey George, was ist eigentlich mit dieser Gruppe da vor uns? Die sind ziemlich langsam, oder?” Der Platzwart antwortete: “Ah ja, das ist die Gruppe der blinden Feuerwehrmänner. Sie verloren das Augenlicht letztes Jahr, als sie den Brand im Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer kostenlos spielen.” Die drei wurden ganz still. Dann sagte der Pfarrer: “Das ist traurig. Ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen.” Der Arzt: “Gute Idee. Ich werde mich mal mit meinem Kumpel, dem Augenarzt, in Verbindung setzen. Vielleicht kann der irgendwas machen.” Der Ingenieur: “Warum spielen die Jungs nicht Nachts???”

Ingenieure begreifen – 6. Akt

Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus. Da sagt der eine: “Woher hast Du so ein tolles Fahrrad?” Darauf er Andere: “Als ich gestern ganz in Gedanken versunken spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad. Als es mich sah, warf Sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie: “Nimm dir was du willst!” der zweite darauf hin: “Gute Wahl, die Kleider hätten vermutlich nicht gepasst!”