Jailbreak für das iPad – Warum und Wie

Die Leute die mich kennen, werden jetzt sicher denken:

Weil er ein Spielkind ist!

NEIN – Diesmal sollte es keine Spielerei sein, sondern war gut überlegt.

Der Grund für die Installation ist die Möglichkeit Programme im Hintergrund laufen zu lassen. Gerade beim der Recherche im Internet und dann vielleicht auch noch schreiben eines Post war es immer wieder ärgerlich, wenn die Programme geschlossen wurden.

Was ist die Backgrounder App:

Im alltäglichen Gebrauch war es bisher so “Entweder die App läuft im Vordergrund oder gar nicht” aber unglaublich störend. Ob Onlineradio-Applikationen, GPS-Tracker oder Instant Messenger. Die Palette der Applikationen die auch im Hintergrund gut funktionieren würden ist ellenlang.

Ohne sichtbares Frontend ausgestattet wartet Backgrounder auf einen längeren Druck des Home-Buttons und schickt die gerade laufende Applikation dann in den Hintergrund, so lassen sich Mails beim Musikhören checken und GPS-Koordinaten auch während dem Schreiben neuer Kalendereinträge an den Tracking-Server senden.

via: iphone-ticker.de/

Wie installiert man nun den den Jailbreak auf dem iPad:

Das Tutorial: JailbreakMe – Jailbreak ohne Computer hat dabei geholfen, aber kurz gesprochen:

  • mobilen Safari-Browser eures iPad / iPhone / iPod touch auf die Internetseite www.jailbreakme.com und wartet bis die Seite sich komplett aufgebaut hat.
  • Den Button “Slide to jailbreak”, nach rechts bewegen und schon startet der Jailbreak.
  • via: ipad-extreme.de

Einfacher geht es nicht.

Im Anschluss kann man dann noch über Cydia den Backgrounder installieren auch hierzu gibt es im ipad-extreme Blog ein Tutorial.

Ohne weitere Probleme kann ich nun die Apps für Twitter oder den Feed Reader im Hintergrund laufen lassen, während ich sonst noch die eMails bearbeite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.