Umstieg auf openSUSE 11.1

Nach einem weiteren Jahr musste ich heute mal wieder Feststellen, dass es für den wieder einmal an der Zeit war eine Neuinstallation durchzuführen.

Nachdem ich mit der Stabilität von Ubuntu im vergangen Jahr nicht ganz so zufrieden war – in den letzten Monaten musste fast jeden Tag der Server neu gestartet werden. So habe ich nun die Hoffnung, dass ich den Server jetzt auch ein paar Tage durchlaufen lassen kann.

Sollte Euch noch Fehler auffallen, dann bitte schnell melden, damit ich da noch nachschauen kann.

Weiterhin viel Spaß auf – jetzt heißt es hier:

http://alleswasbewegt.de powered by openSUSE 11.1

Ein Gedanke zu „Umstieg auf openSUSE 11.1

  1. Willkommen im Club. 🙂

    Auch ich setze auf meinem Server openSUSE ein. Jedoch werkelt darauf bereits die neueste openSUSE 11.2 (davor war openSUSE 10.3 installiert). Dort stimmt einfach alles. Neueste Server-Software, Stabilität bis zum Abwinken und Updates laufen ohne Probleme über die Bühne. openSUSE hat mich sowohl im Server-Betrieb als auch im Desktop-Betrieb bisher nicht enttäuscht. 😉

    Dann wünsche ich dir (nach dem Motto von openSUSE): Have a lot of fun…

    Gruß
    Sebastian

Kommentare sind geschlossen.