Mit Web 2.0 gegen die Zensur

Heute gab es bei SWR3 einen interessanten Beitrag zum Thema Web 2.0 und wie die Nutzer des Internets die Zensur im Iran umgeht um die Öffentlichkeit der Welt über das Vorgehen im Iran zu informieren.

Schon interessant, dass die Welt immer weiter zusammenwächst und das Ungerechtigkeiten nicht durch Unterdrückung vertuscht werden können.

Sehr interessant – Wer Lust hat es nochmals nachzuhören, hier der Link zum SWR3 Topthema: Vernetzt auf Teherans Strassen – wie das Internet die Macht der Zensur bricht

Ein Gedanke zu „Mit Web 2.0 gegen die Zensur

  1. Ja das Internet ist schon toll und lässt sich nicht gut Zensieren. Finde auch klasse das es so genutzt wird. Aber gerade wir Deutschen hauen ja gerade mit Zensursula genau in die andere Richtung. Zwar ist ein großer Teil der Bevölkerung dagegen, aber leider längst nicht alle. Ich hoffe aber das sich das bei der Wahl trotzdem zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.