mobiles Internet – neue Studie

…besagt, dass den meisten Deutschen das zu teuer und unkomfortable ist.

Wofür nutzt man das mobile Internet? Ich für meinen Teil möchte von unterwegs schnell mal auf meine eMail zugreifen können, und wenn es was interessantes zu berichten gibt, möchte ich natürlich auch mal einen Blogbeitrag veröffentlichen.

Wie hier ja schon oft berichtet habe ich die Base Internet und bin damit sehr zufrieden. Als Telefon nutze ich den HTC Kaiser und als mobilen Laptop den DELL XPS M1330 mit einer Huawei UMTS Express Card.

Somit bin ich wirklich absolut mobil und kann eigentlich überall meinem Hobby nachgehen und habe auch überall den Zugriff auf die neusten Nachrichten.

Was mich noch etwas stört sind die Browser für die Mobilgeräte, hier wird es aber hoffentlich bald auch bessere möglichkeiten geben um auf kleineren Bildschirmen die Webseiten vernünftig anzuschauen. Ich denke mal Opera mobile 9.5 wird uns usern hier einige neue Möglichkeiten eröffnen. Ein Knackpunkt für mich ist aber zur Zeit noch immer die mobilen Onlinekosten im Ausland. Eine Flatrate in ist heute für 25€ zu haben, aber wenn ich im bin, zahle ich dann wieder richtig viel Geld, wenn ich mit der Onlinewelt in Verbindung treten möchte. Hier sollten sich die Provider auch mal etwas ausdenken um uns Verbrauchern den angenehmer zu machen.

Mehr zur Studie "Mobile Web Watch 2008" auf .de: Studie: Mobiles Internet wird nur wenig genutzt

via Prinzess: Studienergebnis über mobiles Internet

prinzzess als Feed abonnieren