Schlafzimmer-Renovierung

Heute war es endlich soweit, eine Woche bevor das neue Schlafzimmer geliefert wird, haben wir uns heute ans Werk gemacht und die die Wände frisch gestrichen.

Farbe: Biskuit (Decke: Weiß)

Nachdem das Zimmer ausgeräumt war ging es dann nach dem Abkleben ans Malern. Vor vielen Jahren habe ich mir mal bei einem TV-Shop eine Roller Set gekauft. Laut TV-Werbung die ultimative Streichhilfe, denn die Farbe wird in den Griff aufgezogen und damit sollen dann bis zu 16qm mit einer Tankfüllung gestrichen werden können. Da ich das Gerät aber nicht benutzt habe sollte heute also eine Premiere stattfinden.

Als Zubehör war ein Farbstick dabei, mit dessen Hilfe es sehr einfach war Kanten zu streichen. Auch bei diesem Farbstick befindet sich die Farbe im Tank und kann durch drücken des Tasters herausgedrückt werden.

Mit diesem Farbstick hat die Arbeit noch richtig Spaß gemacht. Als ich dann aber die Decke mit Hilfe des Rollers streichen wollte, merkte ich recht schnell, das die Farbrollen-Lösung schneller funktionieren würde.

Also habe ich mich dann bereits nach 5qm, 2 neue Rollen gekauft und fix das Schlafzimmer mit der $BESTENFRAUVONWELT gestrichen.

Das neue Schlafzimmer kann kommen! Vom Kauf eines Jet Roller Set kann ich nur abraten, denn es lohnt sich nach meiner Meinung nicht, ein solches Gerät zu nutzen.

3 Gedanken zu „Schlafzimmer-Renovierung

  1. Wenn Du das Schlafzimmer mit der $BESTENFRAUVONWELT gestrichen hast, was hast Du dann mit den 2 neuen Rollen gemacht?
    Und geht die Farbe aus den Haaren der $BESTENFRAUVONWELT eigentlich gut wieder raus?
    😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.