Asus Eee PC mit UMTS und XP

Bereits vor einiger Zeit habe ich darüber nachgedacht, das beim ASUS Eee PC für die wirkliche Mobilität noch die UMTS Verbindungsmöglichkeit fehlt.
Mit etwas handwerklichem Geschick, war es ja, wie hier berichtet, war es ja auch bei der ersten Version des kleinst PC’s möglich eine UMTS Karte einzubauen.
Jetzt hat ASUS aber auf der CeBIT eine neue Version des Eee PC vorgestellt, welches auch direkt mit UMTS samt HSDPA verwendet werden kann.

Die Eee-PC Pakete werden in Kooperation mit T-Mobile zur Verfügung gestellt. Leider gibt es aber kein eingebautes UMTS Modul, sonder hier wird es ein USB Modul geben, welches die UMTS Verbindung herstellt. Diese Möglichkeit gibt es ja bereits heute.
Mehr zu den neuen Eee-PC Paketen gibt es auf
golem.de: Eee-PC mit Windows XP und UMTS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.