iPhone: Vodaphone das war wohl nix

Die Mitte November erwirkte einstweilige Verfügung gegen T-Mobile wurde heute wieder von Landgericht Hamburg aufgehoben und damit darf T-Mobile das iPhone weiter exklusive in Deutschland vertreiben.
Mit dem heutigen Urteil hat T-Mobile auch das Angebot für das iPhone ohne Simlock für 999,-€ wieder zurückgezogen und somit wird es in Deutschland das iPhone nur mit T-Mobile Vertrag geben.

via golem: Gericht: Das iPhone bleibt exklusiv bei T-Mobile (Update)

3 Gedanken zu „iPhone: Vodaphone das war wohl nix

  1. iPhone mit o2 Vertrag schon ab 39 Euro ???
    Auch wenn T-Mobile die erste Schlacht wohl gewonnen hat: Ein Reseller bietet offenbar mehrere Handyverträge unabhängig von T-Mobile an, so z.B. einen o2 Genion Vertrag mit gerade einmal 35 Euro Grundgebühr und einem einmaligen Kaufpreis für das iPhone von 39 Euro… Weitere Informationen: iPhone mit o2 Vertrag habe dort jetzt auch einen Screenshot (PDF) eingebaut, damit keiner sagen kann, dass ich nen Sehfehler habe 🙂

  2. Aber zum Glück scheint es im nahen Ausland ja das iPhone so mancherorts regulär ohne Vertrag zu geben. Dann kann man es sich ja über Umwege besorgen, wenn man es gaaanz nötig braucht … Oder irre ich mich da?

    Gruß,
    Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.