Blogparade Geschenke

Hans ist auf die Idee gekommen eine Blogparade zu starten in dem wir unsere Geschenke mal ein wenig beschreiben.
Auch bei mir gibt es nur noch Geschenke für Oma und Opa, Mama und Papa und dann natürlich für die Kinder. Bei uns ist es eigentlich schon immer so, dass die Kinder für die Erwachsenen etwas basteln.
Von meinen Nichten habe ich in diesem Jahr wieder tolle Geschenke erhalten. Das waren einmal ein Glücksbringer für das Auto, was ich ganz toll finde, da ich ja viel mit dem Auto unterwegs bin. Außerdem gab es noch ein Lesezeichen mit einem tollen Gedicht. Dann ging es weiter und ich habe noch einen tollen (selbst genähten) Stoffsack bekommen in dem ich geheime Dinge verstecken kann. Außerdem gab es dann noch einen Stern und einen “goldenen” Stiefel, denn ich dann im kommenden Jahr in den Weihnachtsbaum hängen kann. Alles das habe ich von meinen tollen Nichten bekommen und möchte mich auf diesem Wege auch nochmals bedanken. Ich habe mich sehr gefreut.
Von Oma gab es in diesem Jahr tolle Badetücher und somit können die alten dann langsam mal ausgemustert werden.
Ansonsten gab es noch Hemden, Socken und Bücher die man eben immer gebrauchen kann und von meiner Schwester gab es dann noch eine tolle Keksdose, dessen Inhalt ich aber erst dann essen werde, wenn ich die Kilos der Feiertage wieder unten habe.
Alle anderen Wünsche erfülle ich mir meist selbst, sehr zum Leidwesen der $BESTENFRAUVONWELT

via Wirbelwebber: Blogparade Geschenke
Wirbelwebber als Feed abonnieren

2 Gedanken zu „Blogparade Geschenke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.