Das war wohl nichts

Nach 3,45km bin ich heute beim Bottwartal-Kellerei-Herbstlauf ausgestiegen.
Schon vor dem Start hatte ich einen Ruhepuls von 115/Min und schon da wusste ich, dass ich heute sicher nicht zu Höchstleistungen in der Lage war. Meine Lungenentzündung in der letzten Woche hat mich also doch mehr geschadet, als ich mir eingestehen wollte.
Naja, wenn man dann schon mal die Startnummer angesteckt hat möchte man es sich dann doch beweisen, aber es sollte noch schlimmer kommen.
Vom Start weg hatte ich dann einen Puls von 186/Min und das war dann wirklich viel zu hoch. OK die Zeit war auch nicht schlecht mit 5:45Min/km.
Nach 3,45km ist dann jedoch der Puls auf über 190/Min angestiegen und da war mir dann die eigene Gesundheit doch wichtiger und bin ausgestiegen.
Da sich die $BESTEFRAUVONWELT sorgen um meine Gesundheit gemacht hat sie mich bis zum Auto begleitet und somit auch keine Endzeit bekommen, aber so ist das mit der Liebe, manchmal muss man dann eben auch verzichten!
Es war ein wirklich schöner Lauf, über 400 Läufer bei schönstem Herbstwetter und im nächsten Jahr bin ich dann hoffentlich beim Halbmarathon dabei.
Wie lange muss man eigentlich nach einer Lungenentzündung auf Sport verzichten?

4 Gedanken zu „Das war wohl nichts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.