Contentklauer bekommt kalte Füße

In den letzten Tage gab es eine menge Blog die sich zurecht darüber aufgeregt haben, dass Ihr Content in einem anderen Blog wieder eins zu eins aufgetaucht ist.
Ausserdem hat dann der Blogger Kopierer auch noch Geld mit dem geklauten Inhalt verdient.
Nachdem Katja von Das Blode Alien auch unter den Opfern war, hat Sie sich dem Thema angenommen und letztendlich auch Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Und kaum war das geschehen hat der Content-Klauer scheinbar kalte Füße bekommen und hat eine Stellungnahme zu diesem Thema geschrieben, die Ihr im Beitrag von Katja als Screenshot nachlesen könnt.
Ich glaube dem ganzen handeln kann man nur so entgegnen, dass man es so macht wie Katja: Anzeige gegen Unbekannt.
Wir werden sehen wie es weiter geht. Scheinbar hat sich auch einer der beiden Betreiber sich bei Katja in den Kommentaren gemeldet und entschuldigt.

4 Gedanken zu „Contentklauer bekommt kalte Füße

  1. Sicher wird er nicht lange dabei sein, aber es ist halt auch mal so, dass er sicher auch einige Euros mit diesem Blog verdient und das finde ich Betrug. So wie es ja aussieht ist einer der beiden schon etwas nervös, denn es ist ja nun mal zu einer Anzeige gekommen. Und es wurden ja auch Nachrichtenblogs kopiert, dass könnte schon ärger geben.

  2. Diese ganze Sache ist wirklich ein dickes Ding und das sich die Verantwortlichen jetzt entschuldigen zeigt ja auch, das sie wussten was sie tun. Leider gibt es immernoch keinen wirklich funktionierenden Schutz gegen diesen Contentklau.

    Liebe Grüsse

    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.