419Eater: 30% von 12Mio$ für mich

Heute habe ich meine erste eMail der Nigeria-Connection erhalten. Bei diesen Leuten geht es darum, das Geld den unschuldigen Bürgern aus der Tasche zu ziehen.

Bei einem Vorschuss-Betrug wird dem Opfer zunächst glaubhaft gemacht, ein enormes Vermögen verdienen zu können. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Von Lotterie-Gewinnen über Erbschaften bis zu lukrativen Finanztransaktion, Goldhandel usw. kommt alles vor, was man sich nur vorstellen kann. Um an dieses in Wahrheit nicht existierende Vermögen zu kommen, werden vom Opfer Vorleistungen oder Vorschüsse verlangt. Auf die Gegenleistung des Geschäfts wartet man vergeblich.
Ein Sonderfall sind Internetgeschäfte und Auktionen, bei denen das Opfer zwar die Ware bezahlt oder verschickt, aber nie eine Gegenleistung erhält. Quelle: Scambaiter.info

Hier ein Auszug aus meiner eMail:

Ich bin Herr Peter Eze, ein Manager in den Rechnungen und im Austausch an der fremden Rimesse-Abteilung von einer der führenden Bänke in Ghana. Ich schreibe diesen Brief, um um deine Unterstützung und Mitarbeit zu bitten, zum dieser Geschäft Gelegenheit in meiner Abteilung durchzuführen. Wir entdeckten eine verlassene Summe of$12,500,000.00 (nur zwölf Million fünfhundert tausend Vereinigte Staaten Dollar) in einem Konto, das bis einen unserer Auslandskunden gehört, die zusammen mit seiner gesamten Familie eine Frau und zwei Kinder im November 1999 in einem Selbstabbruch starben. Seit wir von seinen Tod hörten, haben wir seine Folgend-vonstämme erwartet, vorbeizukommen und Ansprüche für sein Geld als der Erbe zu setzen, weil wir nicht die Kapital von seinem Konto freigeben können, es sei denn jemand Anspruch als die Folgend-vonstämme an den Verstorbenen beantragt, wie in unserem Bankverkehr angezeigt Richtlinien. Leider weder hat ihr Familie Mitglied noch entfernter Verwandter everappeared, um die besagte Kapital zu behaupten. Sie ist in unserer Bankverkehr Richtlinie, die, wenn keine der Verwandten bis Anspruch diese Kapital nach 6years des Todes des späten Kunden kommen, die Kapital als unclaimed Rechnung und wird überwiesen werden auf das Fiskuskonto der Bank angesehen wird.

Nach dieser Entdeckung sind I und andere Beamte in meiner Abteilung damit einverstanden gewesen, Geschäft mit dir zu bilden und die Gesamtmenge in dein Konto als der Erbe der Kapitals freizugeben, da niemand für es kamen oder entdeckten, daß er Bankkonto unser beibehielt, andernfalls wird die Kapital zum Bankfiskus wie unclaimed Kapital zurückgebracht. Wir haben darin übereingestimmt, daß unser Verhältnis des Teilens ist, wie folglich angegeben; 30% für dich als fremden Partner, 65% für uns die Beamten in meiner Abteilung und 5% für die Regelung aller lokalen und fremden expences genommen von uns und von dir während dieses Geschäfts. Nach der erfolgreichen Beendigung dieser übertragung, kommen I und einer meiner Kollegen zu deinem Land und kümmern sich um unseren Anteil. Er ist von unserem 75%, das wir beabsichtigen, landwirtschaftliches Machineries in mein Land als Weise der Wiederverwertung der Kapitals zu importieren. Um diese Verhandlung zu beginnen, benötigen wir dich dein Interesse durch eine Rückhole-mail mit den folgenden Informationen sofort anzuzeigen:

1.)Dein privates Telefon und Telefax Nr.
2.)Dein voller Name

Nach dem Empfang von diesem, erhalte ich Willeinturn zurück zu dir und gebe dir die mordalities für die Bank, um dich als das folgende der Stämme zu genehmigen. Auch merken, diese Verhandlung muß wegen seiner Natur gehalten werden. Ich freue, deine sofortige Antwort zu empfangen. Zurück zu mir an meinem privaten email bitte erhalten:

Bester Respekt,
Peter Eze

Wer an den 30% interessiert ist, der kann Peter gerne eine eMail senden: e-pe-15@hotmail.com

Viel Spaß

Mehr Infos zu den 419eater

3 Gedanken zu „419Eater: 30% von 12Mio$ für mich

  1. OK da hast Du recht. Den Pezer kannte ich bisher noch nicht. Viele der Jungs landen ja auf meiner virtuellen Müllhalde. Derzeit antworte ich nur wenigen, wie z.B. Herrn Martin Müller. Der will sich mit mir in den Niederlanden treffen. Leider habe ich kein gutes Händchen wenn es um solche Treffen geht. Immer kommt etwas dazwischen. Leider leider…. ich könnte schon so reich sein. Dem Peter werde ich mal antworten. Der ist bestimmt seriös

  2. wieso Deine erste Mail. Ich kann Dir ein paar Tipps geben, wie Du viel mehr Mails von den Jungs bekommst :-). Richte Dir einfach eine Freemailadresse ein und schick sie mir. Glaub mir ich habe jede Menge Kontakte in die Szene und in wenigen Tagen hast Du ein gut gefülltes Postfach.

    Gruß der Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.