HipHop auf anderem Niveau

Was Sido und Bushido für Berlin sind ist der Aggro Grünwald für München
Während die Berliner eher die HartzIV-HipHop von sich geben, geht es bei den Münchnern Aggro (Aktien, Geld, Grundbesitz und Opulenz) Grünwald eher um Elite-Unis, Kaviar, Lacrosse und am Wochenende Posen in Münchens Schickeria-Disko P1.
Das passt eigentlich auch zu München. Selbst die Namen der 5 Künstler zeugt von Dekadenz: MC Erbgraf, Yachtmeister, Bling Bling, Goldmann X und Sängerin Lacrosse
Das hat München einfach noch gefehlt.
[youtube PrQ9jGS9YD0 Geld macht gluecklich]

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.