Harry Potter – Band 8 angekündigt

Der größte deutsche Harry-Potter-Fanclub will sich nicht mit dem Ende der Romanreihe um den Zauberschüler abfinden.
Eigentlich dachte ich das Thema Harry Potter sollte mit dem in ein paar Tagen erscheinenden 7 Band (Harry Potter and the Deathly Hallows) erledigt sein.
Doch heute muss ich auf Focus.de lesen, das sich die bekloppten Fans damit nicht zufrieden geben wollen.
Der Fanclub möchte mit seinen Clubmitgliedern den achten Band selbst schreiben. In dem von den Fans verfassten Band soll es um Harry Potters Leben nach der Zeit an der Zauberschule Hogwarts gehen. Die Handlung wird davon abhängen, wie es den Hauptfiguren in Band sieben ergeht. Falls Harry Potter in Band 7 stirbt wollen die Fans einen Band 7b schreiben, in dem sie dann erklären wie Harry Potter wieder zum Leben erweckt wird.
Wieso macht an so etwas? Bei StarWars kommt auch kein Fanclub auf die Idee weitere Folgen zu drehen! Die die Leute vo Fanclub eigentlich nicht die Reale Welt kennen?

Quelle: Focus.de
Harry-Potter-Fanclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.