Blogger aus Stadion geworfen

diese Meldung konnte ich zuerst gar nicht glauben, aber es ist passiert in den USA, wo auch sonst.
Ein Blogger hat bei einem Baseballspiel live gebloggt und wurde aus diesem Grund aus dem Stadion geschmissen. Die Begründung war, dass die Rechte an einer Live Übertragung exklusive bei ESPN and CBS liegen. Der Blogger hätte über die Atmosphäre schreiben dürfen, aber nicht über die Ereignisse auf dem Spielfeld.
Die Frage die sich nach dieser Aktion gestellt worden ist, dass wenn man, in Zukunft, im Stadion sitzt und dann einen Anruf von einem Freund bekommt, auch keine Auskunft mehr über den aktuellen Spielstand geben darf, denn die Rechte sind ja exklusive vergeben.
Verrückte Welt.
via ProBloggerWorld
Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.