Was für ein Typ bin ich?

Ernst Probst schreibt im Internet-Zeitung Blog, dass eine Studie der Universität folgendes herausgefunden hat – und zwar gibt es 5 Arten (Typen) von Blognutzern.

1. Die “Wissensdurstigen” (23,7 Prozent). Sie nutzten Blogs vor allem, um Hintergrundinformationen zu suchen.

2. Die “Informationssucher” (18,9 Prozent)

3. Die “aktiven Konsumenten” (22,8 Prozent). Sie bestünden eher aus Blog-Lesern/innen als aus Blog-Autoren/innen.

4. Die “social networker” (17,7 Prozent). Sie nutzten Blogs vor allem, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben, neue Bekanntschaften zu schließen und um sich mit anderen auszutauschen.

5. Die “Selbstdarsteller” (17,7 Prozent). Sie behaupteten von sich, etwas zu sagen zu haben und möchten Ärger und Kritik loswerden.

Jetzt schau ich natürlich schon, ob man mich in einer der Schubladen stecken kann?
Eigentlich fehlen mir hier noch die Spaß-Blogger, da würde ich mich eigentlich sehen!

via Blogschrott

2 Gedanken zu „Was für ein Typ bin ich?

  1. Achtung, du hast das falsch verstanden 😉
    Das sind die BLOGNUTZER, nicht die Blogger an sich 😉

    “Jetzt schau ich natürlich schon, ob man mich in einer der Schubladen stecken kann?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.