Darf man da was sagen?

In diesen Tagen bekommt man es eigentlich in allen Medien gesagt.
Waldbrandgefahr
Jetzt laufe ich aber immer wieder bei uns durch den Wald und fast jedes Mal kommt mir ein Raucher entgegen, der seine Kippe im Mund hat.
Lesen die wirklich keine Zeitung, hören kein Radio und haben keinen Fernseher zuhause?
Immer wenn ich an diesen Leuten vorbei laufe überlege ich mir, ab man da was sagen darf, oder wird man da gleich wieder als Besserwisser abgestempelt?

Mehr Infos zur Waldbrandgefahr

2 Gedanken zu „Darf man da was sagen?

  1. Das mit dem aus dem fahrenden Auto werfen finde ich auch ein unmögliches Benehmen. Ich freue mich immer, wenn eine Kippe mal wieder auf meiner Windschutzscheibe landet.
    Wobei es ja auch mittlerweile keine Wunder mehr ist.
    Mein Kollege hat sich zuletzt einen Saab bestellt und musste 50€ für einen Aschenbecher zahlen. Ich finde so etwas auch unmöglich – 50€, da würde ich mir eher einen Plastik-Aschenbecher auf das Armaturenbrett kleben.

  2. ich denke schon, dass man diese leute zumindest einmal darauf aufmerksam machen sollte. ich bin selbst raucher aber mir käme es nicht in den sinn, mit einer kippe durch den wald zu gehen…
    allerdings gibt es auch die andere spezies, die einfach die kippe aus dem fahrenden auto schnippt… genauso gefährlich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.