Weg mit dem Handyverbot

Als “nicht mehr zeitgemäß” bezeichnet die Klinikgeschäftsführung in Hannover das Handyverbot.
Zwölf Kliniken in Hannover heben zum Ende März das Handyverbot auf.

Das Risiko, dass durch mobile Telefone medizinische Geräte gestört würden, sei minimal und ließe sich mit verantwortungsvollem Gebrauch so gut wie ausschließen.

Auf die Ruhezeiten sollten die Patienten jedoch Rücksicht nehmen, aber so etwas sollte mit der heutigen Technik und Vibrationsalarm ja eigentlich kein Problem mehr sein.

Quelle: teletarife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.