Pissbalken

Auf den Rastplätzen entlang der deutschen Autobahnen bekommt man ja vieles geboten, aber was mir das gestern an der der A8 Augsburg untergekommen ist, war doch schon mal ein Bild wert.

Pissbalken

Ich konnte hier eine kurze Rast einlegen und beim Beine vertreten kam ich dann auch an eine scheinbar beliebten Pissecke vorbei, an der man schon für die Männlichkeiten alles soweit vorbereitet hatte, dass man sich auch im Anzug mal in die Ecke stellen kann, ohne gleich wieder die Schuhe wechseln zu können.

Was ich mich aber noch gefragt habe: Nutzen auch die Dämlichkeiten  Damen diesen Pissbalken, oder ist dieser nur den Männern vorbehalten?

Nette Idee – An manchen Ecken, an dem ich beim Geocachen vorbeigekommen bin, wünsche ich mir auch einen solchen Balken – Gibt es den auch mobil?

Männertag 2009 – warum es besser ist, ein Mann zu sein

Zum Welt-Männertag – denn wir schon immer brauchten

 

1. Telefongespräche dauern nur 30 Sekunden.
2. Für 5-Tages-Urlaube benötigt Du nur EINEN Koffer.
3. Du mußt nicht das Sexualleben Deiner Freunde therapieren.
4. Die Schlangen vor dem Klo sind 80 % kürzer.
5. Alten Freunden ist es egal, ob Du zu- oder abgenommen hast.
6. Wenn Du durch TV-Programme zappst, brauchst Du nicht anhalten, wenn Du jemanden weinen siehst.
7. Deine Orgasmen sind nicht vorgetäuscht.
8. Du brauchst Dir nicht den Rock festzuhalten, wenn Du eine Treppe hinaufgehst.
9. Du mußt nicht in Grüppchen auf’s Klo gehen.
10. Du kannst morgens in 10 Minuten geduscht und fertig sein.
11. Beim Sex mußt Du nicht um Deinen Ruf besorgt sein.
12. Deine Unterwäsche kostet 15 DM im Dreierpack.
13. Es macht niemandem etwas aus, wenn Du 34 und noch nicht verheiratet bist.
14. Du kannst 90 % Deiner Zeit nach dem Aufstehen an Sex denken.
15. Dir sind drei Paar Schuhe mehr als genug.
16. Du kannst Dein T-Shirt einfach ausziehen, wenn Dir zu heiß ist.
17. Du brauchst Deine Wohnung nicht jedesmal putzen, wenn Besuch kommt.
18. Auto-Mechaniker belügen Dich nicht.
19. Du kannst mit einem Freund stundenlang ohne ein Wort zu sagen fernsehen, ohne zu denken "er ist sauer auf mich".
20. Du kannst mit gespreizten Beinen sitzen, ohne darüber nachdenken zu  müssen, was Du gerade anhast.
21. Du bekommst für die gleiche Arbeit mehr Geld.
22. Die Leute schauen Dir nicht in den Ausschnitt, wenn Du mit ihnen redest.
23. Du kannst einen Freund besuchen, ohne ihm ein Geschenk mitzubringen.
24. Du kannst Kondome kaufen, ohne daß sich der Verkäufer vorstellt, wie Du wohl nackt aussiehst.
25. zensur sind für DICH gemacht.
26. Daß Dir eine Person nicht sympathisch ist, heißt noch lange nicht, daß Du Dir keinen Sex mit ihr vorstellen kannst.
27. Die Fernbedienung gehört Dir allein.
28. Es gibt immer einen TV-Kanal, auf dem gerade Sport läuft.
29. Du kennst nur einen Gemütszustand.
30. Du brauchst Dir nicht die Beine zu rasieren.

 

via www.welt.de: 30 Gründe, warum es besser ist, ein Mann zu sein

 

Ich kann den 30 Gründen nur zustimmen, wie sieht es bei Euch aus?

Mit einem Mann kann man nicht reden

Ich kann das gar nicht verstehen. Das Beispiel nutzen die Frauen mal wieder um uns Männer in ein falsches Licht zu rücken:

Wenn eine Frau sagt:
"Hör mal zu!
Das hier ist ein einziges Durcheinander!
Du und ich, wir machen jetzt sauber.
Dein ganzes Zeug liegt auf dem Fußboden
und wenn wir nicht bald waschen,
läufst du bald ohne Klamotten herum.
Du hilfst mir jetzt, und zwar sofort!"

Dann versteht der Mann:
Blablablabla Hör mal zu
Blablablabla du und ich
Blablablabla auf dem Fußboden
Blablablabla ohne Klamotten
Blablablabla und zwar sofort.

Männer was sagt Ihr? Sind wir wirklich so Schwanzgesteuert?

nicht mal dies können die Männer

…anders werden es die Frauen nicht nennen und sie haben auch noch recht.

Ich wundere mich nicht mehr, dass viele Frauen von uns Männern nicht mehr viel halten. Wie auch – nicht mal eine Fön können wir mehr reparieren.

Alles fing damit an, dass gestern morgen aus dem Badezimmer zuerst ein zischen und dann der Schrei der $BESTENFRAUVONWELT zu vernehmen war.

Das Lieblingsspielgerät der Gattin machte keinen Mux mehr und jeder Mann weiß was das bedeutet.

Wie gewohnt, habe ich die Frau in den Arm genommen und die Tränen getrocknet um Ihr übern den Verlust der langjährigen Freundschaft hinweg zu helfen.

Wie wir Männer eben mal so sind, im Anfall des Mitleids habe ich meine Hilfe angeboten, denn das Kabel eines Föns haben sicher die meisten von uns Männern schon bei Ihren Müttern ausgetauscht.

…aber was hat die Industrie da geschaffen?

Der Fön kann nicht mehr mit einem normalen Schraubenzieher geöffnet werden.

Man merkt, dass der Fön sicher von Frauen entwickelt worden ist, denn jeder Mann hätte hier eine normale Schlitzschraube verwendet, und somit hätten wir Männer das Kabel einfach reparieren können.

Was passiert jetzt?

Ich kann doch der $BESTENFRAUVONWELT nicht unter die Augen treten und sagen: “Schatz ich kann das Kabel nicht wechseln – ich habe nicht das richtige Werkzeug”

Also liebe Männer helft mir bitte:

Wo bekomme ich das Werkzeug um diese Schrauben zu öffnen?

Außerdem fordere ich die Industrie auf,  strategisch wichtige Positionen (zum Beispiel: Produktdesign)  mit Männern zu besetzen, damit uns in der Zukunft eine solche Schmach erspart bleibt.

Welchen Grund gibt es bitte, eine solche schraube bei einem Fön zu verwenden?