Backlink

Und weiter geht es mit den Backlinks.
Nachdem ich erst heute morgen von verschiedenen events berichtet habe, kommt gerade ein Tipp vom Gutschein-Blog.
Hierbei geht es um einen Backlink von Google und das geht so:
Einfach bei Google Notebook anmelden eine Notiz mit dem link zug gewünschten Seite hinterlegen und dann einen Post zu dieser Notiz verlinken.
Fertig ist der Backlink

[gefunden beim Gutschein-Blog]

Backlink geschenkt

Andere bezahlen dafür viel Geld.
Bei der Aktion von Tim vom Ehl&Ing-Blog muß man lediglich einen Trackbach bis zum 01.04. auf seinen Post setzen und dann bekommt man einen Backlink von einer Uni-Domain.
Nachdem es jetzt schon iPods zu gewinnen gab und Blogschnitzeljagten veranstaltet wurden, gibt es jetzt einen Backlink, auch schön.
Naja Tim, dann link mal schön.
Einen anderen Weg schlägt da der Kasi-Blog ein, er listet einfach viele Blogs auf und alle Bedanken sich bei Ihm.
Vielleicht sollte Technorati eine art BEDANKOMATEN-Button einführen, dann hat man es in zukunft einfacher.

Wikipedia NoFollow – Plugin für WordPress

In den letzten Tagen wurde immer wieder das Thema “NoFollow” besprochen. Los ging das ganze Thema bei Frank im SEO Marketing Blog.
Das Thema wird recht kontrovers besprochen.
Die einen sagen NoFollow ist gegen den Spam: Dr. Web Weblog, oder haben sogar Listen aufgestellt in denen die NoFollow-Blogs aufgelistet werden.
Interessiert habe ich mir dann heute das neue Plugin für WordPress angeschaut:

Wikipedia-NoFollow will add a a rel=”nofollow” to all your outgoing links to Wikipedia

Ein Plugin welcher das NoFollow-Attribute für Wikipedia setzt? Wikipedia macht es schliesslich genau so, denn für externen Links setzt Wikipedia auch das NoFollow. Aus diesem Grund wurde dieses Plugin entwickelt. Jetzt kann die Diskussion also weitergehen.
Wer installiert das Plugin?