wpSEO – WordPress 2.3 Unterstützung

Wie schon mehrfach berichtet, setze ich für die Suchmaschinenoptimierung das WordPress Plugin von Sergej Müller ein
wpSEO

Mit mehr als 50 Anpassungsmöglichkeiten erlaubt das wpSEO-Plugin eine perfekte Optimierung der eigenen Blogseiten für Suchmaschinen – auch für SEO- und Blog-Einsteiger. Dynamische Generierung der “Meta”-Tags und des Titels abhängig vom Inhalt der Seite oder den vergebenen Tags ist eine der vielen Stärken des Plugins. Optional können Titel, Description und Keywords beim Verfassen eines Beitrags manuell und individuell vergeben werden.

Nach dem Update auf die WordPress Version 2.3 wurden leider die Tags von WordPress nicht mehr unterstütz.
Aber Sergej mit der immer wieder unter beweis gestellt hat, dass er auf Anregungen schnell reagiert hat jetzt eine neue Version online gestellt, die auch die Tags von WordPress jetzt voll und ganz unterstützt.

Version 2.2 | 22.10.2007:
* Unterstützung der Simple Tags
* Support für WordPress eigene Tags ab Version 2.3
* Überarbeitete englischsprachige Version

Für alle die Ihren Blog etwas für Suchmaschinen optimieren möchten ein Tipp.

wpSEO
Dokumentation zu wpSEO

WordPress Plugins – sortiert

Überall wird von den tollen Plugins bei Wrodpress geschrieben, aber bisher gab es keine zentrale Anlaufstelle für suchende.
Frank hat heute einen Hinweis auf das neue WordPress-Plugin-Verzeichnis. Hiermit sollte dann in zukunft das suchen einfacher sein.
Nachfolgende Features werden hier in Zukunft zur Verfügung stehen:

Für User / Blogger:

* zentrales Verzeichnis
* Überblick über Qualität und Kompatibilität eines Plugins
* zukünftig Hinweise über Updates und Patches direkt im WordPress Adminbereich

Für Entwickler:

* Kostenloses SVN-Hosting für GPL-Plugins (wie bisher auch bei wp-plugins.org)
* Kostenloses Hosting für die Download-Pakete
* Statistik über Downloads und Benutzung der Plugins
* Integration von Homepage-Links und Paypal-Spenden-Buttons

Auch eine Updatebenachrichtigung gibt es hier, was ich sehr sinvoll finde, denn zur Zeit ist das Updaten reiner Zufall. Wenn ich nicht ab und zu bei den Entwicklern vorbei schau, bekomme ich nichts von Updates mit.