Technorati links im Admin Panel – Plugin – WordPress 2.3.X

Wie bereits hier berichtet, sind beim Update auf die Version 2.3 von WordPress die Technorati Links durch die Links bei Google Blogsearch von den Entwicklern ausgetauscht worden.
Zuletzt beschrieben hatte ich hier die Lösung von Chris, bei dem der Quellcode abgeändert werden muss. Diese Lösung ist natürlich nach jedem Update wieder durchzuführen.
Also auch nach dem Update auf die Version 2.3.1.
Aus diesem Grunde habe ich heute das Plugin TIL (Technorati Incoming Links) nach dem Tipp von Frank installiert und werde hierdurch auch in Zukunft den Quelltext nicht nach jedem Update wieder neu abändern müssen.
Das Plugin kann sogar noch angepasst werden, indem man der Anzahl der anzuzeigenden Technorati Link (bis zu 50 Links) konfigurieren kann.
TIL Technorati Incoming Links – Website

WordPress 2.3 – Technorati links im Admin Panel

Im Admin Panel von der Version 2.3 von WordPress gibt es auch Änderungen, über die ich mich sehr gewundert habe.
Im Tellerrand werden jetzt die eingehenden Links nicht mehr von Technorati übernommen, sondern vom Google Blogsearch und das sind meist die Post links, die ich aber selbst schon kenne.
Jetzt habe ich über Steffi den link zu Chris erhalten, der hierzu eine Anleitung geschrieben hat, wie man die Google links durch die Technorati links einfach ersetzen kann.
Hier die Codeschnipsel:
die Datei /wp-admin/index-extra.php öffnen:
suche:

$rss_feed = apply_filters( 'dashboard_incoming_links_feed', 'http://blogsearch.google.com/blogsearch_feeds?hl=en&scoring=d&ie=
utf-8&num=10&output=rss&partner=wordpress&q=link:' . trailingslashit( get_option('home') ) );

und ersetze dies durch:

$rss_feed = apply_filters( 'dashboard_incoming_links_feed', 'http://feeds.technorati.com/cosmos/rss/?url=' . trailingslashit( get_option('home') ) );

suche:

$more_link = apply_filters( 'dashboard_incoming_links_link', 'http://blogsearch.google.com/blogsearch?hl=en&scoring=d&partner=wordpress&q=link:' . trailingslashit( get_option('home') ) );

und ersetze dies durch:

$more_link = apply_filters( 'dashboard_incoming_links_link', 'http://www.technorati.com/search/' . trailingslashit( get_option('home') ) );

Die Lösung ist sicher nicht die schönste, da man diesen Code bei jedem Update wieder manuell ändern muss. Da sich der Aufwand jedoch in grenzen hält und für mich die Technorati Links mehr Aussagekraft werde ich diesen Weg wohl weiter gehen.
Wie sieht es bei Euch aus? Nutzt Ihr die Google Blogsearch Links?
UPDATE
Von Frank hab ich dann durch den Kommentar noch den Tipp des Plugin “TIL Technorati Incoming Links” bekommen. Mit diesem Plugin, sind dann in Zukunft keine Codeänderungen notwendig.

Weitere Infos bei Steffi auf der Blogwiese: WordPress 2.3- und die eingehenden Links
Blogwiese als Feed abonnieren
oder auch bei Chris von F!XMBR: Update auf WordPress 2.3 Dexter [Nachtrag: Technorati vs. Google Blogsearch im Backend]
F!XMBR als Feed abonnieren

Backlinks – sammeln

Urlaubszeit und Besucherflaute machen die Blogger mal wieder sehr erfinderisch. Diesmal sind es nicht die Blogparaden sondern Backlinks über die Technorati Favoriten.
Unter Bin ich Dein Favorit, dann bist Du meiner! Die Blogkette bei Technorati hat sich der Infopirat-Blog folgende Idee:

1. Mach Infopirat zu Deinem Favoriten bei Technorati: Mach mich zu Deinem Favoriten bei Technorati
2. Schreibe einen kleinen Beitrag bei Dir zum Thema Technorati Blogkette und fordere Deine Leser auf daran teilzunehmen (und auch zu Dir zu linken)
3. Verlinke diesen Artikel hier
4. Ich checke bei Technorati ob Du Infopirat verlinkt hast und füge Dich dann meinen Favoriten bei Technorati hinzu
5. Sollte ich Dich vergessen, oder Du möchtest das ganze gerne beschleunigen, schreib hier einen Kommentar und füge Deinen “Add to Technorati” Link ein.

Seinen Post aktualisiert nun Infopirat immer wieder und stellt die Technorati Links in seinem Post direkt zur Verfügung.
Naja, so kann es nun auch mal gehen.


Add to Technorati Favorites

Was ist die Website wert?

Unter Seitwert.de besteht jetzt die Möglichkeit Eure Websites unabhänig bewerten zu lassen.
Heraus kommt eine Aufstellung mit wichtigen Daten zu Euren Websites.
Auf einen Blick findet man Google Ranking, Technorati Ranking, Zugriffszahlen bei Alexa, Gewichtung bei Yahoo.
Hier geht es zur Bewertung auf Seitwert.de
seitwertGefunden habe ich die Seite über den marketing-blog