Ü-Ei Verbot

ich nenne es mal Sommerloch, anders kann man eine solch Meldung wohl wirklich nicht deuten:


Politiker wollen das Überraschungsei verbieten

Die Parlamentarier der Kinderkommission des Deutschen Bundestages haben in einer Empfehlung über „Sicherheits- und Gesundheitsrisiken für Kinder im Alltag“ die Kombination aus Nahrungsmitteln mit Spielzeug auf den Index gesetzt.

Quelle welt.de: Politiker wollen das Überraschungsei verbieten

Das war heute morgen im Radio zu hören. Das kann wohl nur ein schlechter Scherz sein. Zurück von der Autobahn ist das ganze schon nicht mehr so schlimm:


Entwarnung für Überraschungseier-Fans

Deutsche Parlamentarier rudern zurück. Es sei kein Verbot für den süßen Verkaufshit geplant. Man wolle lediglich Gefahrenhinweise anbringen.

Quelle Kurier.at: Entwarnung für Überraschungseier-Fans

Was sind das für Politiker, die sich wirklich um solche Dinge Gedanken machen?

Haben die früher keine Ü-Eier von Ihren Eltern bekommen – sind dich nicht auch ohne all diese Verbote aufgewachsen?

Ich kann es einfach nicht verstehen, dass hoch bezahlte Politiker sich wirklich einer einer solchen massiven Art in die Erziehung von Kinder einmischen.

Was sagt Ihr zu dieser Meldung?

Fuss-Fetisch

In  dieser Woche verbringe ich die Abende in Frankfurt am Main im Hotel und bin eigentlich den ganzen Tag unterwegs um die neuen Kollegen kennen zu lernen.

Als ich heute Abend ins Hotelzimmer gekommen bin, hatte ich dort eine kleine Erholungspackung für die Füße dort liegen.

 

Da scheint sich mal jemand Gedanken gemacht zu haben, was man nach einem langen Tag braucht um sich erholen zu können.

  Jetzt werde ich mich mit erholten Füßen niederlassen und den Abend gemütlich ausklingen lassen, damit es morgen wieder frisch ans Werk gehen kann.

Avatare – auch hier droht eine Abmahnung

Vom Brötchenblogger wissen wir ja eigentlich, dass nicht jedes Bild verwendet werden darf.
Jetzt geht die Geschichte aber auch wieder weiter, denn in vielen Foren und auch Blogs wird ja gerne mit Avatars gearbeitet. Aber auch da gilt das Copyright. Wie die Netzeitung heute berichtet kann auch schnell mal eine Abmahnung ins Haus flattern, wenn man gedankenlos mal schnell seinen Lieblingsfußballer oder Lieblingscomichelden als Avatar im Forum einsetzt.
Also Aufgepasst, was man in Zukunft für Avatars einsetzt, denn schnell landen da mal Abmahnungen im Briefkasten die meist über 500€ liegen.

Mehr Infos zu diesem Thema Netzeitung.de: Oliver Kahn kann teuer werden

Ingenieure begreifen – 6. Akt

Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus. Da sagt der eine: „Woher hast Du so ein tolles Fahrrad?“ Darauf er Andere: „Als ich gestern ganz in Gedanken versunken spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad. Als es mich sah, warf Sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie: „Nimm dir was du willst!“ der zweite darauf hin: „Gute Wahl, die Kleider hätten vermutlich nicht gepasst!“

Besuch im Garten

Gestern Abend hörte ich vor der Haustür ein Geräusch.
Nach einigem suchen fand ich Ihn…
Igel am Abend
Ist er nicht Süß?
Ich habe den Igel danach in ruhe gelassen, denn ich denke zur Zeit ist die Witterung noch so, dass man sich um den kleinen keine Gedanken machen muss.
Hat jemand Infos, was man machen sollte, wenn man im harten Winter einen Igel findet? Milch sollte man ja auch keinen Fall geben.