Eurovision Song Contest

Am Wochenende ist es mal wieder soweit.
Nach Nicole, Raab und vielen anderen wird es in diesem Jahr der Sänger Roger Cicero Deutschland beim Eurovision Song Contest in Helsinki vertreten.
Gestern Abend gab es schon das Semifinale in dem die letzten 10 Teilnehmer für das Finale am Samstag. Im Finale werden wir dann die 10 erst platzierten vom letzten Jahr, in Athen, die großen Finanziellen Stützen des Contest Frankreich, Großbritannien, Spanien und Deutschland. Gestern Abend haben sich dann von den anderen 28 Länder noch 10 Kandidaten fürs Finale qualifiziert.
Ich Frage mich wirklich, was würde passieren, wenn auch Deutschland immer durch das Semifinale kommen müsste? Vielleicht ist es ja gut für die Deutschen Teilnehmer in den letzten Jahren, somit haben sie es immer bis ins Finale geschafft.
Mehr Infos zum Eurovision Song Contest

Den Titel von Roger Cicero können sich alle, die ihn noch nicht kennen, hier anhören

Schweiz macht gegen DJ BoBo mobil

Unsere lieben Nachbarn haben bereits 75.000 Unterschriften gegen DJ BoBo beim Eurovision Song Contest gesammelt.
Hintergrund ist der Songtext von DJ BoBo’s Song für den Contest. Der Song “Vampires Are Alive” vermittle nicht nur eine düstere Botschaft der Schweiz, sondern er sei auch eine Gefahr für suizidgefährdete Jugendliche, meinen einige christliche Gruppen in der Schweiz und haben deshalb die Unterschriften gesammelt, damit man den Song aus dem Wettbewerb nimmt.
Laut Spiegel Online findet die SEA folgende Passage sehr störend: “Verkauf deine Seele, vom Himmel zur Hölle, genieße die Fahrt. Du bist hier, um mit deinem Leben zu kapitulieren.”
Schon wieder sehr komisch über was sich die Leute aufregen können. Da fand ich Lordi damals schlimmer. Aber hier scheint ja jedes Land jeder seinen eigenen Geschmack zu haben.

weitere Infos Spiegel-Online