Garmin eTrex Vista HCx – Update 2.80

Garmin hat bereits seit einigen Tagen ein neues Update für den Garmin eTrex Vista HCx veröffentlich.

Geladen werden kann das Update entweder über den WebUpdater oder man kann das Update hier Downloaden.

Changes made from version 2.70 to 2.80:

  • Fix ‘Highway Page’ shutdown issue with menu key operation.
  • Correct power-on failure issue

Garmin Forerunner 405 – kompliziertes Update

Bei meinen bisherigen Garmin Geräten (Forerunner 301, Forerunner 305, etrex Vista HCx) war die Installation von Firmware-Updates eigentlich eine einfache Sache.

Die Updates von Garmin wurden bisher immer auf der Website veröffentlicht.

Mit dem Garmin Forerunner ist das ganze nun leider scheinbar gar nicht mehr so einfach. Immer wieder habe ich auf der Website von Garmin nach einem Update für den Forerunner 405 nachgeschaut, aber keine Infos über ein verfügbares Update gefunden.

Heute bin ich durch Zufall auf die Garmin Connect Website gekommen und dort festgestellt, dass es tatsächlich Updates für den Forerunner 405 gibt.

Auf dieser Seite findet Ihr die aktuellsten Updates für den Forerunner 405:

Forerunner 405 Software Update

Die Updates werden dann über den Garmin ANT Agent direkt installiert.

Hier die aktuellen Errungenschaften in der neuen Firmware:

    Changes made from version 2.20 to 2.30:
    • Increased trackpoint resolution when turning or changing speeds.
    • Fixed issue where low or zero speed could be recorded at turns.
    • Fixed issue where poor GPS reception could cause an incorrect distance in the track log.
    • Updated translations.
    • Changes to support manufacturing.
    • Changes made from version 2.10 to 2.20:
      • Added timeout setting to the Training Options menu that disables the automatic timeout to power save mode when the watch is in training mode.
      • Changed all settings in the Training Options menu to be specific to the current sport mode setting.
      • Changed implementation of time1/time2 to use time2 as the overall system time when the user chooses to switch. (In order to start using a second time zone, you will need to enable time2 in the time settings menu. After time2 is enabled, you can switch between time1 and time2 by pressing and holding the enter button while viewing the time/date page.)
      • Made adjustments to instantaneous pace filtering.
      • Calculate calories, averages, and Virtual Partner time ahead/behind only when not auto paused.
      • Added small navigation arrow on course timer page.
      • Added locating satellites page before allowing user to mark location or mark position for the mark and lap auto lap by position option to ensure that the user’s current location is the one that is saved.
      • Improved reliability of unit-to-unit transfers.
      • Fixed issue where watch could freeze with bezel, accessories, and GPS not working.
      • Fixed issues that could occur when using back to start feature.
      • Corrected issues related to using the foot pod and GPS at the same time.
      • Fixed issue where auto pause would not work if GPS was off and user was using only a foot pod or a bike sensor and not a heart rate monitor.
      • Corrected issue with auto wheel size calibration for bike sensor.
      • Fixed issue where total times greater than 24 hours could be displayed incorrectly on the totals page.
      • Prevent start/stop or lap/reset from triggering if one button is released before the other after locking the bezel.
      • Automatically classify activities with a foot pod as running and activities with a bike sensor as biking before sending data to the computer.
      • Updated translations.

       

      weitere Updates im Zusammenhang mit dem Forerunner stehen für nachfolgende Software zur Verfügung:

      Garmin Communicator Plugin Version 2.6.1.0

      Garmin ANT Agent Version 2.1.5

      Die Updates für den Forerunner 405 sind meiner Meinung nach recht kompliziert zu finden. Wie seht Ihr das?

      Radtour – Main und Steigerwald

      So morgen ist es mal wieder soweit. Das Team-Karthago geht mal wieder auf  Radtour. Von der Mainschleife bei Volkach geht es durch den Steigerwald auf dem Main-Steigerwald-Radweg bis nach Sand an Main von dort dann am Main entlang bis nach Bamberg, wo wir dann übernachten werden.

      Am Samstag geht es dann auf dem Mainradweg entlang zurück zu den Autos.

      Ich hoffe es bleibt trocken und es wird nicht ganz so kalt.

      Eine Trackaufzeichnung werde ich mit dem eTrex Vista HCx machen und hinterher hier veröffentlich.

      Die ganze Tour gibt es hier: Tour: Sommerach-Steigerwald-Bamberg-Mainradweg

      Garmin eTrex Vista HCx – Test

      Schon seit Jahren nutze ich die Produkte von Garmin (Forerunner 301, Forerunner 305, Forerunner 405, Garmin Vista C) und bin damit sehr zufrieden.

      Nachdem ich bei der letzten Radtour jedoch nicht alle GPS-Daten aufzeichnen konnte, da der Forerunner 405 leider nichts für Langstrecken ist und auch die Datenmengen für die neue topografische Karte für Deutschland mittlerweile auf 1,6GB gestiegen ist, habe ich mich entschlossen in den Garmin eTrex Vista HCx zu investieren.

      Das Gerät ist mit barometrischen Höhenmesser, dem elektromagnetischen Kompass und der hochempfindlichen Antenne und die Position wird auch bei einem Kaltstart innerhalb von 15 Sekunden gefunden. Mit der hochempfindlichen Antenne kann man die Strecke auch noch in bewaldeten Gebieten und Schluchten finden und somit ist das Gerät auch gut für die Trackaufzeichnung beim Wandern und Radfahren geeignet.

      Der elektronische Kompass ist immer dann von Vorteil, wenn man mal ein Pause einlegen möchte und dann sehen möchte, in welche Richtung es danach weitergehen wird.

      Mit eine Mircro SD-Card 2GB kann auch die komplette topografische Deutschlandkarte mit auch die Tour genommen werden. Zusätzlich können auch noch Tracks auf der Karte gespeichert werden.

      Für mich eine klare Kaufempfehlung

      Stuttgarter RadelThon

      Über die bekannte Radtour Rund um Stuttgart habe ich ja bereits hier und hier berichtet. Heute morgen stand wieder einmal vor einer schwierigen Entscheidung. Olympia oder selbst Sport betreiben. Das Wetter hat eigentlich mehr zu Olympia tendiert, aber ich habe meinen inneren Schweinehund überwunden und habe bin auf das Rad gestiegen.

      Heute Stand mal wieder der RadelThon auf dem Programm, aber diesmal wollte ich noch genauere GPS-Daten sammeln und deshalb natürlich mit dem Garmin Forerunner 405.

      Landschaftlich finde ich den Rössleweg aber immer noch schöner. Heute sollte es aber mal wieder der RadelThon sein, gestartet wurde in Korntal und diesmal entgegen dem Uhrzeigersinn.

      Einige kurze Regenschauer habe ich auch abbekommen, aber im großen uns ganzen war es mal wieder eine schöne um die Stuttgarter Heimat.

      Durch den genaueren GPS-Chip des Forerunner 405 sieht auch das Höhenprofil diesmal sehr brauchbar aus.

      Die Entstehungsgeschichte des RadelThon habe ich auch bereits hier schon einmal. Also sattelt Euren Drahtesel und dann geht es ab in die schöne Stuttgarter Natur, denn von der werdet Ihr viel zu sehen bekommen. Der RadelThon ist sehr gut Beschildert und kann problemlos auch ohne Navigationssystem oder Karte gefahren werden.

      aktuelle GPS-Daten könnt Ihr Euch hier Downloaden, ich habe diesem mal einen Track mit 500 Wegpunkten kreiert, damit Ihr die Daten direkt in den Garmin EtrexVista laden könnt:

      GPS Daten + Google Earth-KML