Contentklauer bekommt kalte Füße

In den letzten Tage gab es eine menge Blog die sich zurecht darüber aufgeregt haben, dass Ihr Content in einem anderen Blog wieder eins zu eins aufgetaucht ist.
Ausserdem hat dann der Blogger Kopierer auch noch Geld mit dem geklauten Inhalt verdient.
Nachdem Katja von Das Blode Alien auch unter den Opfern war, hat Sie sich dem Thema angenommen und letztendlich auch Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Und kaum war das geschehen hat der Content-Klauer scheinbar kalte Füße bekommen und hat eine Stellungnahme zu diesem Thema geschrieben, die Ihr im Beitrag von Katja als Screenshot nachlesen könnt.
Ich glaube dem ganzen handeln kann man nur so entgegnen, dass man es so macht wie Katja: Anzeige gegen Unbekannt.
Wir werden sehen wie es weiter geht. Scheinbar hat sich auch einer der beiden Betreiber sich bei Katja in den Kommentaren gemeldet und entschuldigt.

Blog-Kopierer werden entlarvt

Unter dem Thema “Contentklau” habe ich bei Yannick von Blogschrott einen interessanten Dienst gefunden.
Mit dem Dienst Copyscape habt Ihr die Möglichkeit Euren Blog überprüfen zu lassen ob jemand von euch texte kopiert hat. Als Ergebnis bekommt Ihr eine genaue Übersicht, welche Passagen aus Eurem Blog kopiert wurden, oder welche Passagen Ihr kopiert habt.
Toller Service: Bookmark gesetzt

Wenn Ihr dann einen Kopierer entlarvt habt solltet Ihr die Tipps von Robert befolgen.