Kostengünstig im Ausland surfen

Jetzt beginnt wieder einmal die Ferienzeit und oftmals bin ich auch Geschäftlich im Ausland und da ist man doch gewillt mal zu überprüfen, was das die Datendienste des eigenen Mobilfunkproviders kosten.

Als Base Kunde habe ich aktuell den Tarif Reisevorteil Plus der durch einen Anruf bei der Nummer 22002 kostenlos gebucht werden kann.


Mit dem Reisevorteil Plus surfen und mailen Sie im EU-Ausland für nur 49 ct/MB. Das Daten-Roaming Limit schützt Sie dabei automatisch vor hohen Rechnungen und informiert Sie rechtzeitig per SMS. Auch Urlaubsgrüße versenden Sie günstig mit dem Reisevorteil Plus
für nur 9 ct/SMS in der ganzen EU.

Quelle: Base.de

Gerade mal 49ct/MB kosten der Tarif bei Base und ist sicher zur Zeit ein fairer Preis, wobei ich doch hoffe, dass ich irgendwann einmal durch die EU reisen kann und egal wo ich telefoniere oder im Internet surfe zahle ich in allen Ländern das gleiche – Wird aber sicher noch etwas dauern, aber bis dahin sind die 49ct/MB schon mal ein guter Anfang.

Für echte Weltenbummler kann ich vielleicht auch noch das Angebot von Abroadband empfehlen, hier liegen die Kosten zwar bei 59ct/MB aber sind nicht nur auf das europäische Ausland begrenzt.

Jetzt bin ich ja auch noch ein vorsichtiger Mensch und würde gerne nach der Buchung erfahren, ob der Tarif Reisevorteil Plus auch aktiv ist – Dazu einfach kurz die kostenfreie Base Nummer 01771243543 anrufen und schon kann man sich sicher sein den richtigen Tarif aktiv zu haben und so wird es nach der Urlaubsreise auch keine böse Überraschung auf der Telefonrechnung geben.

Mehr Infos zu Reisevorteil Plus von Base: base.de

Kann man noch mehr sparen – Welche Tarife oder Anbieter nutz Ihr im Ausland?

Eplus EDGE Ausbau in Stuttgart

EDGE-Empfang in Stuttgart - Anzeige Google-Maps Heute habe ich bei der Heimfahrt bemerkt, dass auf Höhe Alcatel-Lucent (Porscheplatz) in Neuwirtshaus ein kleines “E” auf dem HTC Kaiser angezeigt wird.

Eplus (Base) baut jetzt scheinbar auch in Stuttgart sein Netz mit EDGE aus, beziehungsweise Alcatel-Lucent wird hier sicher für Eplus testen. Bin jetzt mal gespannt, wie lange der gesamte Ausbau dauern wird.

In Korntal habe ich leider nur ab und an einen Empfang mit EDGE, wobei ja hier in Stuttgart das UMTS-Netz von Eplus sehr gut ausgebaut ist.


Der Netzbetreiber E-Plus hat angekündigt, 2009 sein GSM-Netz mit dem Datenbeschleuniger EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) ausbauen zu wollen. Ein erster Testbetrieb in Hamburg soll bereits laufen. Anders als die Netzbetreiber O2 und Vodafone, die EDGE nur in Gebieten ohne UMTS-Versorgung zur Verfügung stellen, will E-Plus den schnellen GSM-Datendienst flächendeckend ausbauen und bis Ende 2009 90 Prozent des Netzes umrüsten.

via: heise-Online

Gibt es sonst noch Gebiete, wo Ihr EDGE Empfang mit Eplus habt?

keine Abstrafung von Google

Wie Mario in den suchmaschinen News berichtet kann man mit Hilfe der Subdomain hyves prüfen, ob Google die Domain bei der letzten PageRank Korrektur abgestraft hat.

Zur Prüfung setzt man einfach ein hype. vor jede beliebige URL und bekommt dann entweder PR0, PR4 oder PR7 angezeigt.

* PR 7 – keine Abstrafung
* PR 4 – Domain ist abgestraft
* PR 0 – Domain ist komplett gebannt

Die Überprüfung von hyves.alleswasbewegt.de ergab einen PR 7 und somit keine Abstrafung von Google. Aber eigentlich auch nicht verwunderlich.

Eine Überprüfung Eurer Domain könnt Ihr auf DataCenter PageRank-Check durchführen, hierzu muss die Subdomain nicht bestehen

Mehr Infos:

seo-radio.de: Hyves: Domains auf PR Abstrafung prüfen

seo-radio.de als Feed abonnieren

Mobile Disco – NoxoN iRadio und HTC Kaiser

Wie schon oft geschrieben, bin ich vom NoxoN iRadio sehr begeistert. Gerne sitze ich jetzt abends noch im Büro und lese und im Hintergrund läuft das iRadio mit genau der Musik, die ich gerade mag, oder ich liege abends auf dem Sofa und höre ein gutes Hörbuch von Napster.

Jetzt bin ich aber auf die Idee gekommen, das iRadio mit zu freunden zu nehmen.

Bei leiten, die eine DSL-Flatrate haben, ist es ja einfach, Netzwerkgabel in den Router und schon kann der Musikgenuss beginnen.

Was mache ich aber auf den Party’s wo kein DSL-Anschluss vorhanden ist?

Heute habe ich dann nachfolgende Konstellation getestet:

NoxoN iRadioWMWiFiRouter zum HTC KaiserBase Flatrate

Nach 2 Minuten einrichtung der WiFi-Kopplung zwischen dem NoxoN iRadio und dem HTC Kaiser, konnte der Musikgenuss beginnen.

Um unterbrechungsfrei die Musik genießen zu können, ist jedoch das 3G Netzwerk notwendig. Bei GPRS reicht die Bandbreite nicht aus!

Aber jetzt habe ich eine gute Mobile Disco.

Mobile Internet im Ausland – Prepaid Datenverbindung

Wie bereits vor einigen Tagen hier geschrieben, habe ich noch einer mobilen Datenverbindung für das Ausland gesucht.

Innerhalb von Deutschland habe ich ein für mich passende Lösung, mit der Base 2 TelefonFlat und der Datenflat (50€/Monat), gefunden.

Da sich die Preise für Datendienste im Ausland leider noch nicht merklich gesenkt haben, bin ich auf die Lösung von United Mobile gekommen.

United Mobile bietet eine fast weltweite Abdeckung des Netz und die Preis mit durchschnittlich 0,99€/MB innerhalb von Europa und Nordamerika. Auf das einen Telefontarif bietet United Mobile an.

Aufgeladen werden können die Prepaidkarten problemlos mit der Kreditkarte, PayPal oder Moneybrokers.

Bereits 4 Tage nach Bestellung habe ich heute meine Daten-Simkarte erhalten und konnte diese im Internet, nach Angabe meines Personalausweisnummer, freischalten. Anschließend konnte ich mich sofort in das deutsche Vodafon Netz ein buchen.

Die Lösung mit dem HTC Kaiser sieht bei mir so aus, dass ich die Simkarte von Base und United Mobile in den DIGITAL DUALSIM 3G/UMTS von 2-phones-in-1.com eingebaut. Mit dieser Lösung stehen mir in Zukunft immer beide Simkarten zur Verfügung und mit der  ExpressCard E800 von Huawei kann ich dann die Simkarten auch mit dem Laptop nutzen.

Wie ich finde eine wirklich ideal Lösung um auch in der Zukunft überall auf der Welt mobile bloggen zu können.

Wie sehen Eure mobilen Lösungen im Urlaub aus?