Mobiles Geocaching – die Android – Garmin Lösung

Immer wieder die gleiche Frage
Wie kann ich möglichst Geocachen ohne immer einen Laptop im Handgepäck mitschleppen zu müssen?
Eine Lösung in der Apple-Welt konnte ich leider in den letzten Jahren nicht finden. Seit einigen Wochen nutze ich nun das Samsung Galaxy Note 10.1 und nun kann ich von einer Lösung ohne Windows Laptop berichten.
Lösung:
– Die Pocketquery’s werden auf gc.com erstellt
– Download der Poketquery auf das Gerät
– Entpacken des Zip-Files auf dem Android Gerät
– Anschluß des Garmin GPS-Gerätes an das Android Gerät (Adapter )
– Kopieren des GPX Files auf das Garmin Gerät
Danach sind die gewünschten Geocaches auf dem Garmin Gerät verfügbar

So bin ich in Zukunft noch unabhängiger und mobiler, den ein Laptop muß in der Zukunft nicht mehr im Gepäck mitgeschleppt werden.

Ein Gedanke zu „Mobiles Geocaching – die Android – Garmin Lösung

  1. Das geht auch mit c:Geo, mit c:Geo Cache auswählen und in der App speichern, Cache dann mit c:Geo exportieren und die so erstellte gpx auf das garmin übertragen.

    Gruss
    Büsche

Kommentare sind geschlossen.