Tropf-Blumat–Praxistest

Wie bereit hier berichtet habe ich vor ein paar Wochen das Tropf-Blumat System bei uns auf dem installiert. Nach unserem Kurzurlaub möchte ich nun nochmals das Ergebnis präsentieren.

90l Wasserbehälter mit AbsperrhahnDa leider kein Wasseranschluss auf dem Balkon vorhanden ist, habe ich hier eine 90l Wasserbehälter aufgestellt, den ich mit einem Fliegengitter abgedeckt habe. Daran angeschlossen der Versorgungsschlauch (8mm) mit einem Absperrhahn, der rund um den Balkon verlegt wurde. Vom Versorgungsschlauch gehen dann die 3mm Schläuche in die Blumenkübel mit den Tropf-Blumat – Insgesamt wurden 15 Blumat-Tropf eingesetzt.

Pflanzen nach 3 Wochen Bewässerung durch Tropf-BlumatNachdem wir ca. 1 Woche Zeit hatten die Tropfer ein zu stellen, ging es dann in den Urlaub und die nachdem wir nach einer Woche zurück waren, war die Überraschung groß, denn alle Pflanzen haben die Abwesenheit sehr gut überstanden, ca. 70l Wasser wurden innerhalb dieser Woche verbraucht und die Pflanzen sehen hervorragend aus, wovon Ihr Euch hoffentlich selbst anhand der Bilder überzeugen könnt.

Blüten sattMein Fazit: Nachdem das System richtig eingestellt ist, kann man bedenkenlos die Pflanzen alleine lassen und auch jetzt nach unserer Rückkehr aus dem Urlaub werden die Pflanzen weiterhin mit dem Tropf-Blumat System bewässert und ein toller Nebeneffekt ist auch noch das Wassersparen, denn jede Pflanze holt sich ja nur das Wasser, welches sie braucht.

Für mich eine klare .

weitere Infos: Tropf-Blumat im Internet

5 Gedanken zu „Tropf-Blumat–Praxistest

  1. Hallo, das System vom Tropf-Blumat hat mir sehr gut gefallen und der Test natürlich auch. Werd mir jetzt das Tropf-Blumat kaufen denn nach diesem Bericht bin ich überzeugt das dieses Profukt sehr gut ist. Danke für den Praxistest.

  2. Danke für den Test ich war mir noch unschlüssig, ob ich mir das zulegen sollte, aber wenn ich die Bilder sehe denke ich kann ich wohl nicht viel falsch machen;)

  3. Der Aufbau ist wirklich recht einfach – Den Versorgungsschlauch erst in ca. 60°C heisses Wasser legen, danach lässt er sich problemlos gerade verlegen.
    Zum einstellen der Tropfer sollte man sich aber dann auch noch ca. 1 Woche Zeit nehmen – Ansonsten fülle ich jetzt nur noch ab und an Wasser nach und die Blumen blühen!

  4. Dass mit diesem System auch nur der tatsächliche Bedarf der Pflanze an Wasser verbraucht wird, finde ich klasse. Ich neige manchmal zum Übergießen Da wendet man Tropf-Blumat sicher auch gern an, wenn man eigentlich gar nicht im Urlaub ist. Wo bekomme ich das System denn, gibt es das in jedem Baumarkt?

Kommentare sind geschlossen.