Silvesterurlaub Hopfen am See

Auch in diesem Jahr sollte es wieder gemeinsam mit Freunden zum Silvesterurlaub gehen und in diesem Jahr viel die Wahl auf

Hopfen am See

Wandern, Langlauf, Ski alpin und eine tolle Umgebung haben es uns einfach gemacht diesen Ort zu erwählen. Da durfte natürlich meine Skibrille nicht fehlen.Hopfen am See Panorama 360°

Untergekommen sind wir im Landhaus Kössel, der mit gepflegten Zimmern, einer Sauna und einen wunderschönen Aussicht aufwarten konnte. Vom Haus ist der See und die Wanderwege in wenigen Minuten erreichbar. Aufgrund der nur geringen Tiefe des Hopfen See ist es hier sogar schon im Mai möglich Baden zu gehen, was aber bei unserem Besuch und bei Minus 18 Grad nicht möglich war, aber das Eislaufen auf dem See war Möglich. Auch Skiverleih und einen Anfängerhügel sind in wenigen Gehminuten bequem erreichbar. Ski, Snowbords Langlauf-Ski oder Schlittschuhe sind im Winter und Räder oder Kickboards im Sommer, stehen ganz in der nähe des Campingplatzes zum ausleihen zur Verfügung.

Was hat Hopfen sonst noch zu bieten? Eine tolle Promenade mit zahlreichen Cafe’s und Restaurants. Toll Aussichten auf den See hat im Restaurant Rivera und ein tolles Abenddessen, am besten mit Tischreservierung, hatten wir im Gasthof Hirsch im Hopferau.

Zum Wandern ist es hier genau richtig, entweder einen kurze 6km um den See oder eben in Richtung Füssen, en Forggensee und die Königsschlösser von König Ludwig II nicht zu vergessen.

Für alle Fans von Kommissar Kluftinger steht aber dann auch noch der Alatsee auf dem Programm.

Ein toller im Ostallgäu – Seer schee wars