Dreambox DM800PVR

Nachdem ich schon langer Zeit einen Receiver mit einer nutze um hier für mich wichtige Sendungen aufnehmen zu können, habe ich mich nun umgeschaut und jetzt eine:

Dreambox  DM800PVR im Einsatz.

Zum einer die Kompakte Bauart und zum anderen auch die Möglichkeit die Box mit allerlei Software zur erweitern hat mich dazu bewogen eine zu kaufen.

Erweitert habe ich die Dreambox dann auch gleich noch mit einer 500GB Festplatte um nun genug Speicherplatz zu haben, um in Zukunft auch mal die Sendungen länger auf der Festplatte zu speichern.

Im Gegensatz zum HUMAX kann auf die Gespeicherten Filme auch direkt über das Netzwerk zugegriffen werden. Hierzu habe ich die Dreambox über einen USB-WIFI Adapter in das Netzwerk integriert.

Zusätzlich kann ich mir noch Internet Radiosender anhören, Bilder vom NAS-Server anschauen und viele weitere Funktionen der Dreambox muss ich mir erst einmal in den nächsten Wochen anschauen und gegebenenfalls installieren – ich werde sicher darüber berichten.

Also für alle die noch einen Festplattenreceiver suchen, kann ich bisher die Dreambox  DM800PVR sehr empfehlen.

Gerade jetzt zur Olympia haben ARD und ZDF damit begonnen, die Sendungen in auszustrahlen, die natürlich auch mit der Box angeschaut werden können.

WiFi-Adapter: TP-Link 54Mbps Wireless USB Adapter

Festplatte: Samsung HM500JI 500GB interne Festplatte