Stephanus Steinigen

Kotzbecken

Gestern war es mal wieder soweit und wir waren “Stephanus-Steinigen” – einen Ritual welchen scheinbar in Norddeutschen Gemeinden durchgeführt wird und für mich eine gute Gelegenheit ist Freunde wieder zu sehen, die man das ganze Jahr leider nicht treffen konnte,  weil man in der ganzen Welt verteilt lebt.

Auch in diesem Jahr haben wir uns in Borghorst im Haus-Tümler getroffen um das erlebte im des vergangen Jahres auszutauschen.

Recht interessant für mich war dann doch die Sanitären Anlagen im Haus-Tümler, denn dort gab es eine extra Becken um die Dinge, die einem nachmals durch den Kopf gehen wollen wegzuspülen.

Ein sogenanntes Kotz  Speibecken – von uns musste es nicht genutzt werden, aber schon interessant, was man alles so in einer Kneipe alles zu sehen bekommt.

Ich freue mich schon auf das nächste Stephanus-Steinigen im kommenden Jahr, denn es ist immer schön die “alten” Freunde wieder zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.