Geocaching Post

Bisher kannte ich nur Coins oder Travel Bug die mit oder ohne Mission durch die Welt von Dose zu Dose geschickt wird.

Geocaching Postkarte Gestern habe ich im GC16WY3 eine Postkarte gefunden, die bereits seit 2007 unterwegs von Leipzig nach Walddorfhäslach ist.

Da wir heute eine die Schönbuchrunde in Angriff nehmen wollten habe ich die Karte gleich mal mitgenommen und haben diese im Coinpoint abgegeben in der Hoffnung das die Karte von dort direkt den Weg nach Walddorfhässlach findet.

Ich finde es eine sehr interessante Idee die Post mit Hilfe der Geocachinggemeinde zu transportieren, aber zweieinhalb Jahre für eine Postkarte ist doch schon eine lange Zeit.

Habt Ihr eine Erfahrung ob das nur eine Ausnahme ist, oder ob es in der regen wirklich so lange dauert?

2 Gedanken zu „Geocaching Post

  1. Direkte Erfahrung habe ich damit nicht, aber hier ganz in der Nähe gibt es einen “Post Office Cache”, in dem exra leere Postkarten sind, um sie aufdiese Weisean einen Zielcache zu senden. Nette Idee eigentlich, aber die lange Zeit wird da wohl eher Norm als Ausnahme sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.