Garmin Oregon 550: Kamerafunktion

Übersicht der Bilder im Album Navigation und Foto? Zuerst habe ich mir auch überlegt, ob ich für die Fotofunktion extra Geld ausgeben soll, aber heute möchte ich diese Funktion nicht mehr missen.

Die Kamera erlaubt zwar keine qualitativ hochwertigen Fotos. Wenn es aber darum geht, etwas zu dokumentieren, ist dieses Funktion gut einsetzbar. Insbesondere sind auch die damit verbundenen Sonderfunktionen von besonderem Interesse.Doe Position der Aufnahe wird in der Karte direkt angezeigt

So gebt es zum Beispiel Caches bei den man Anhand von Fotos, bestimmt Koordinaten sammeln muss und genau da hilft mir nun der Garmin Oregon 550, denn die Fotos werden direkt mit den Geotagdaten abgespeichert und können problemlos abgerufen werden.

Alle Details der Aufnahme können direkt auf dem Gerät angezeigt werden Ein weitere Situation in der man die Fotofunktion gut nutzen kann ist wenn es darum geht Zwischenstation zu lösen. Anstelle die Stelle längere Zeit in Augenschein zu nehmen, kann ich nun schnell ein Foto mit dem Garmin Oregon 550 erstellen und dann in einer ruhigen Stelle die Auswertung vornehmen.Qualität der Bilder vom Garmin Oregon 550

Auch für die Dokumentation einer Strecke ist die Funktion des Oregon 550 genau richtig. So werden auf der Karte die Stellen an dem ein Foto aufgenommen wurde, direkt auf der Navigationskarte angezeigt und kann später dort direkt aufgerufen werden.

Für mich ein wirklich sinnvolles Feature für die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.