Brieftauben schneller als das Internet

Ich hoffe ich erinner mich an den Post, wenn es das nächste Mal wieder etwas eng wird auf der Datenautobahn.

In Südafrika hat gerade eine Brieftaube den Wettlauf gegen die Technik gewonnen. Scheinbar gibt es in Südafrika nicht nur auf den Straßen stau, sonder auch auf der Datenautobahn.

Eine Brieftaube namens Winston hat in Südafrika einen Wettlauf gegen das Internet gewonnen. Der elf Monate alte Täuberich transportierte ein Datenpaket an seinen Füssen weitaus schneller ans Ziel als die angebliche Hochgeschwindigkeitsleitung (ADSL) eines Internetproviders.

via: n24.de

Jetzt werden wir uns dann doch wieder den Dachboden ausbauen müssen und damit wir dort Platz für die Ratten der Lüfte Brieftauben schaffen.

Wenn man das Herunterladen der vier Gigabyte umfassenden Daten am Ziel mit einrechne, habe der "Taubentransport" insgesamt zwei Stunden und sieben Minuten gedauert. Zu dieser Zeit habe der Computer über die ASDL-Leitung gerade mal vier Prozent der identischen Datenmenge übertragen.

via: n24.de

Also ich würde bei diesem Thema einfach den Provider wechseln und keine Brieftauben züchten.

Also bei mir dauert das nicht so lange – danke an Arcor

 

weitere Infos n24.de: Brieftaube schlägt Internet

3 Gedanken zu „Brieftauben schneller als das Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.