Loro Parque – eine Reise wert

unser Projekt Erholung hat uns auf Teneriffa auch in den Loro Parque geführt und wir waren wirklich begeistert, was hier den Besuchern geboten wird.

Vom Süden Teneriffas sind wir über den Naturschutzpark Teide nach Puerto de la Cruz gefahren.

Angekommen im Park ging es dann direkt in die erste Show. Die Show “Orca Ocean” hat mich wirklich begeistert. Man merkte wirklich, das es den Tieren Spaß gemacht hat in der Show mitzuarbeiten.

Die ein oder andere Träne wurde von den Frauen auch vergossen, da man die Show mit sehr emotionaler Musik unterlegt hat.

Direkt im Anschluß ging es dann zur Seelöwen Show, die uns dann oft zum lachen bringen konnte.

Neben diesen 2 Shows gibt es noch weitere und eine der weiteren Shows, die wir besuchen konnten, war die Delfine Show, die auch viele tolle Eindrücke bei uns hinterlassen hat.

Und zwischen den Show durften wir dann noch bei den Dreharbeiten zur VOX Serie “Menschen, Tiere & Doktoren” zuschauen.

Zeit sollte man sich aber auf jeden Fall nehmen, denn es gibt sehr viel im Loro Parque zu entdecken. Neben den Shows gibt es dort noch Planet Penguin, eine riesige Eishalle in dem die Penguine in natürlicher Umgebung leben dürfen.

 

Neben einem Unterwassertunnel gibt es natürlich auch noch andere Tiere wie , tiger und Gorillas zu sehen. Und natürlich die Papageien mit Ihren 350 Arten und Unterarten.

Wenn Ihr nehben einem reinen Strandurlaub auch mal etwas Abwechslung auf Teneriffa sucht, dann solltet Ihr auf jeden Fall den Loro Parque besuchen.

4 Gedanken zu „Loro Parque – eine Reise wert

  1. Am beeindrucksten ist meiner Meinung nach die Show der Blauwaale. Wir hatten recht weit vorne gesessen und nach wenigen Minuten den Mund voll Salzwasser 🙂

    Man sollte sich aber viel Zeit mitnehmen damit man auch alles sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.