Wilhelma – Wilbär und Co

Heute haben wir das tolle Wetter in Stuttgart nicht dazu genutzt auf den Cannstatter Volksfest zu gehen, sondern sind in die Wilhelma gegangen und haben uns einen interessanten Nachmittag gemacht.

Interessant waren aber nicht nur die Tiere, sonder auch die vielen Eltern mit Ihren Kindern.

Es war schon wirklich erschreckend zu hören, dass Eltern Ihren Kindern beim Serval erklärten, das man jetzt einen Tiger sehen würde und auch der Mähnenwolf wurde zum Fuchs.

Mich wundert es bei solchen Zoogeschichten natürlich überhaupt nicht, wenn die Kinder später in der Schule einen schlechten Pisatest abgeben.

Für alle Besucher die vielleicht einmal in die Wihelma kommen möchte, möchte ich an dieser Stelle natürlich mitteilen, das alle Tiere durch interessante Beschreibungen für den Tiere vorhanden sind.

Also eigentlich müsste man sich lediglich die Mühe machen und die Informationstafeln lesen.

Neben Wilbär gab es sicher noch viele andere Tiere aber hier vorstellen möchte ich noch Samir das kleine Nashornbaby. Samir ist am 11.08.2008 geboren und schon recht schnell in seinem Gehege unterwegs.

Es war mal wieder ein toller Tag und ich kann nur allen Besuchern von Stuttgart empfehlen, einmal in der Wilhelma Stuttgart vorbei zu schauen.

Mehr Infos zur Wilhelma unter Wilhelma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.