IQ-Routes jetzt auch für TomTom Go 520

Mit dem seit dem 23. September verfügbaren Kartenupdate für den TomTom Go 520, steht den Nutzern jetzt auch IQ-Routes zur Verfügung.

IQ Routes, erweitert Ihre Karten um die Erfahrungen von Millionen -Benutzern und berechnet Ihre Route anhand der tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeit anstatt der theoretisch möglichen Höchstgeschwindigkeit. Mit TomTom IQ Routes, sind Sie immer auf der cleversten und effizientesten Route unterwegs.

Quelle: tomtom-news.ch

Ich verspreche mir durch die IQ-Routes eine noch bessere und genauere Routenplanung. Die aktuellen Karten können jetzt über ein Update-Service abonniert werden.

In der Vergangenheit hatte ich immer Festeinbauten im Auto. Mit den günstigeren Kartenupdates und den neuen Funktionen bin ich am überlegen, ab es sich zur Zeit wirklich noch lohnt eine Navigationssystem vom Hersteller des Fahrzeugs einbauen zu lassen.

Wie seht Ihr es? Habt Ihr auch ein mobile Navigationssystem, oder einen Festeinbau im Auto?

Das einzige was mich bei den mobilen Geräten noch immer etwas stört sind die Kabel. Für die Verkehrsinformationen nutze ich das Traffic-Abo von TomTom. Den TomTom Go 520 koppel ich über Bluetooth mit dem HTC Kaiser und erhalte so über das Internet alle relevanten Verkehrsinfos direkt auf den TomTom Go 520. Aufgefallen ist mir bei der Bluetooth Kopplung (hier die genau Beschreibung), dass während der Kopplung keine eMails mehr mit dem Kaiser abgerufen werden können. Die GPRS-Verbindung wird nach Kopplung des Go 520 abgebrochen. – Vielleicht hat jemand hier noch einen Tipp.