Eplus ohne flächendeckenden HSDPA-Ausbau

Wie hier bereits berichtet, wird das UMTS-Netz von Eplus bis ins Jahr 2010 weiter ausbaut, aber nach den neusten berichten auf Golem wird es bei Eplus doch leider keinen flächendeckenden Ausbau des Netzes auf HSDPA geben. Mit dem Ausbau von HSDPA will man sich auf die Universitätsstädte beschränken.

Das teilte heute zumindest der Chef von Eplus mit.

Ich muss sagen, dass mir die UMTS Geschwindigkeit bisher immer ausgereicht hat. Ich bin zufrieden, wenn überall UMTS Geschwindigkeiten erreicht werden können, denn im Moment ist das Handy für mich noch kein Ersatz der Internetverbindung zuhause.

weiter Infos auf golem.de: E-Plus spart weiter beim mobilen Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.