Kablog – die moblog Lösung

Endlich bin ich meinem Ziel ein großen Schritt näher gekommen.

Bloggen – egal wo ich gerade bin

Die Technik ist mit dem HTC Kaiser und auch der - bereits seit einiger Zeit vorhanden. Nur an der Software hat es noch immer etwas gehabert.

Jetzt habe ich aber die richtige Lösung gefunden.

Mit der Open-Source-Anwendung KABLOG.

Kablog ist ein ein auf Java basierter Blogclient der sich problemlos mit Typepad, Blogger oder MovableType verbindet. kann einfach über die Metaweblog-API bedient werden.

Your XML-RPC /path are as described here:

  • If your WordPress root is http://example.com/wordpress/, then you have:
    • Server: http://example.com/ (some tools will just want the ‚example.com‘ hostname part)
    • Path: /wordpress/xmlrpc.php
    • complete URL (just in case): http://example.com/wordpress/xmlrpc.php
  • Quelle: WordPress.org

Die Oberfläche ist zwar etwas spartanisch, aber alle wichtigen Funktionen lassen sicher hier auf dem Client einstelle:

  • HTML-Tags können verwendet werden
  • Kommentare erlauben
  • Entwurf/Veröffentlichen
  • Umbrüche in Breaks umwandeln
  • und die Beiträge können auch zeitgesteuert Veröffentlicht werden
  • Bilder können angefügt werden

Somit sind meiner Meinung nach alle wichtigen Funktionen enthalten, die man bei mobilen Bloggen (moblog) benötigt.

Also mal ausprobieren: Kablog – sollte auf allen Java-fähigen Endgeräten (z.B. Kaiser) funktionieren.

Was haltet Ihr von dieser Lösung?

2 Gedanken zu „Kablog – die moblog Lösung

  1. … aus meiner Sicht auch noch keine befriedigende Lösung.
    Ich wart‘ ja immer noch auf BlogDesk für PDA – einfach, unkompliziert, komfortabel. Ist doch ein riesiger Markt, frage mich warum diese Lücke niemand füllt.

  2. aber sicher schon mal eine gute Zwischenlösung.
    – aber Du hast recht – für BlogDesk für WindowsMobile/iPhone wäre ich auch bereit ein paar Euronen zu bezahlen. Also liebe Entwickler, wäre das nicht der Markt?

Kommentare sind geschlossen.