Mikrozensus 2008

Bereits im letzten Jahr habe ich einiges über die Mikrozensus Umfrage berichtet. Viele haben sich auch im letzten Jahr darüber aufgeregt, dass man zu dieser Umfrage gesetzlich verpflichtet ist. Auch ich habe mir am Anfang einige Gedanken gemacht und habe die Interviewerin mit gemischten Gefühlen empfangen.
Nach den ersten Befragung im letzten Jahr konnte ich jedoch Entwarnung geben, denn die Fragen sind wirklich sehr allgemein gehalten und wirklich nichts schlimmes.
Heute habe ich nun meine Terminankündigung für dieses Jahr erhalten. Was mich bei dieser Terminankündigung jedoch immer sehr überrascht, ist die Beilage des Gesetzesauszugs, damit ich auch immer gleich weiß, dass ich dazu verpflichtet bin an dieser Umfrage mitzumachen.

Ein Gedanke zu „Mikrozensus 2008

  1. Ich stimme Ihrer Einschätzung des Mikrozensus zu. Alles eigentlich nicht der ganzen Aufregungen in manchen Foren wert.
    Aber warum soll denn nicht jedes mal erneut dem Haushaltsanschreiben das Infoblatt und das MZ-Gesetz beiliegen? Die meisten habens ja eh kaum gelesen oder bald wieder vergessen. Manche wollen (oder können?) es auch nicht lesen. Das merkt man jedenfalls, wenn man manche Foren durchliest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.