Weihnachtsgeschenke – Internet oder im Laden kaufen

Wie fast in jedem Jahr stehe ich in diesem Jahr mal wieder vor der Frage, woher in diesem Jahr noch die Weihnachtsgeschenke kommen sollen. Das Jahr über habe ich mir immer wieder gesagt, dass ich ja noch viel Zeit habe und jetzt ist der Terminkalender voll und ich habe noch nicht ein Geschenk.
Und die zu beschenkenden machen es mir da auch nicht wirklich einfach, denn die haben dann noch nicht einmal einen Wunsch und somit wird es in diesem Jahr wieder mal zum Horror für mich mit den Geschenken.
Ich bin nun mal kein Mensch der zum Einkaufen viele Menschen um sich herum braucht, die einen von der einen Ecke in die andere schieben und somit wird es für mich nicht in Frage kommen in die Stadt zu fahren und mich in den Trubel des Weihnachtsgeschäfts zu stürzen.
Aber ich möchte mich auch nicht einfach vor den PC setzen und dort mit ein paar Klicks alles bestellen, denn ich bin der Meinung, dass es wichtig ist, auch die lokalen Geschäfte zu unterstützen, denn sonst werden irgendwann nur noch die Discounter das DorfStadtbild bestimmen und da wird es dann noch trostloser unter dem Weihnachtsbaum, denn dann werden wir alle nur noch die Wollsocken oder Navigeräte der Discounter in den Verpackungen finden.
Sicher werden auch einige Geschenke im Internet bestellt, aber ich versuche die Dinge, die ich auch vor meiner Haustür kaufen kann, dort zu besorgen auch wenn das vielleicht etwas mehr kosten sollte, aber ich möchte auch in Zukunft gerne durch die Straßen laufen und in Schaufenster schauen können ohne das Prospekt mit den Preisknüllern der aktuellen Woche sehen zu müssen.
Wie sieht es bei Euch aus? Bestellt Ihr mehr im Internet oder stürzt Ihr Euch in den Weihnachtstrubel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.