HTC TyTN II (Kaiser) – GPS

Ein für mich sehr interessantes Feature des HTC Kaiser (Tytn II) Smartphone UMTS Handy, mit dem auch das iPhone nicht mithalten kann ist das integriert GPS-Modul.

Es ist mit dem “Kaiser” also nicht mehr notwendig einen extra Bluetooth GPS Empfänger mit sich herum zu schleppen. Im Lieferumfang des HTC Gerätes ist auch TomTom Taste Version enthalten und ein beliebiger Stadtplan kann noch kostenfrei installiert werden. Für die Deutschlandkarte von TomTom müsste man dann 60€ zahlen, was ich für ein solches Programm auch nicht als zuviel empfinde.
Um beim Start des GPS Moduls nicht zu lange warten zu müssen, können die Satelliten Daten schon vorab mit dem Programm QuickGPS über das Internet geladen werden und somit verkürzt sich das Starten eine GPS Anwendung auf nur noch wenige Sekunden.
Google Maps auf dem KaiserAlso GPS Programme nutze ich zur Zeit GPS Tuner um Tracks aufzuzeichnen, wenn man mal irgendwo wandern geht oder eine Stadtbesichtigung macht.
Auch können die GPS Daten automatisch in die Bildinformationen (EXIF) übernommen werden. Hierdurch lässt es sich später dann einfach nachvollziehen, wo die Bilder geschossen wurden, natürlich nur, wenn man auch einen GPS Empfang hat.
Außerdem ist es immer mal interessant in Google Maps nachzuschauen, wo man sich gerade befindet und was in der Umgebung alles noch interessant sein könnt.

Neben dem Mitgelieferten TomTom kann natürlich auch andere Windows Mobile 6 Software zur Navigation benutzt werden.

5 Gedanken zu „HTC TyTN II (Kaiser) – GPS

  1. Die Aussage vom Support ist großer Mist. Ich nutze TomTom auf meinem HTC TyTN II / MDA Vario III schon seit Monaten- und das erfolgreich.

  2. Das ist die Antwort die ich vom TomTom Support erhalten habe:

    Guten Tag Herr Grob,

    vielen Dank fuer Ihre Anfrage.

    Leider ist das Geraet nicht kompatibel mit der Navigator Software.

    Mit freundlichen Gruessen
    TomTom Support Team

  3. Hallo,
    warum gibt mir dann TomTom als Antwort dass ich auf meinem MDA Vario III keinen TomTom Software installieren kann also es nicht funktionieren würde. Wäre doch doch doof von denen wenn sie nichts verkaufen.

    Gruß
    Alois

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.