Flugreisen: Flüssigkeiten sollen wieder zugelassen werden

Das EU-Parlament zweifelt am Sinn des Verbots von Flüssigkeiten im Handgepäck. Sollten keine neuen Beweise für die Wirksamkeit der Maßnahme vorliegen, solle sie abgeschafft werden.

Ich im übrigen zweifel auch an dem Sinn dieser Vorschrift! Auch nach den Meldungen des heutigen Tages.
Was meint Ihr?

Netzeitung: EU-Parlament will Sprudel wieder an Bord lassen

2 Gedanken zu „Flugreisen: Flüssigkeiten sollen wieder zugelassen werden

  1. Ich finde die Regelung nicht nur schwammig, sondern auch übertrieben.
    Gerade bei Flügen mit zwischenlandung war es wirklich ein katastrophe!
    Da hat man 2h aufenthalt in London, kauft sich ein teures Wasser und wenn man dann durch die Kontrolle in London geht, dann muss man dort das Wasser wieder wegschmeissen.
    Ich finde es übertrieben! Weg mit der Regelung.

  2. flüssigkeiten ist ja ein dehnbarer begriff. in der vergangenheit wurde manchem fluggast ja schon einiges verwehrt, was absolut harmlos war.
    bei offensichtlichen getränken wie cola oder saft sollte man diese regelung nicht anwenden, wenn sich ein zöllner nicht sicher ist, kann man das zeug immer noch wegkippen….
    alles in allem finde ich diese regelung sehr schwammig, denn gegen flüssigkeiten, die im koffer – sprich im laderaum eines flugzeugs – befördert werden, hat fast niemand einen einwand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.