VFB Stuttgart übernimmt das Stadion

Vor ein paar Tagen habe ich noch über die Unterschriften-Aktion des WLV hier berichtet. Hierbei geht ging es um den Erhalt der Laufbahn im Daimler-Stadion, damit man auch in der Zukunft noch Leichtathletik-Events im Daimler-Stadion durchführen kann.
Dafür sammelt der WLV Unterschriften, die man im September den Gemeinderäten von Stuttgart übergeben wollte.
Heute steht jedoch in der Zeitung, dass man sich sehr wahrscheinlich schon längst einig ist.

Nach Informationen der StZ befinden sich der VfB Stuttgart und die Stadt gegenwärtig in den letzten Zügen der Verhandlungen über ein neues Betreibermodell für das Daimlerstadion. Quelle: Stuttgarter-Zeitung

Es ist schon erstaunlich, dass die Sportbürgermeisterin noch vor einigen Tagen beim Stuttgarter-Zeitungs-Lauf davon redete, dass man eine Lösung suche und heute diese Meldungen durch die Presse gehen.
Wie es aussieht, kann man beim WLV die Unterschriftensammlung einstellen, denn das Geld hat mal wieder gewonnen und die Wünsche der Menschen werden wieder mal hinten angestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.