Segway (Elektro-Roller) zugelassen

Bildquelle: WikipediaIn Hamburg wird sich wohl bald Das Straßenbild verändern. Der zweirädrige Elektro-Roller Segway hat in Hamburg eine allgemeine Straßenzulassung erhalten.
Im Hamburg kann der Segway in Zukunft wie ein Mofa angemeldet werden. Das Gefährt kann mit einem Mofaführerschein oder einem PKW-Führerschein fortbewegt werden.
In Zukunft werden es wohl dann nicht mehr die Fahrradkuriere sein die Dokumente durch die Straßen bewegen, sondern wohl eher die Segway Fahrer. Die Geschwindigkeit ist in Hamburg auf 20km/h begrenzt.
Kennt jemand den Preis von den Geräten?

Quelle: golem
Segway

4 Gedanken zu “Segway (Elektro-Roller) zugelassen

  1. die sind absolut geil, die dinger. ich bin da mal auf einer messe mit gefahren. schnell zu lernen und es macht richtig spass…

  2. Laut swr3.de kosten die Teile knapp 6000€, ich glaube also kaum, dass man von denen viele zu Gesicht bekommen wird…

  3. Hallo,

    hier könnt Ihr die Segway´s mal testen.

    hppt://www.seg-to-rent.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.